Dinkel- Johannisbeeren-Gugel aus dem Hofcafé

Bei uns im Nachbarsdorf gibt es ein großartiges Hofcafé. Jeden Tag frische, duftende Kuchen nach Omas Rezepten, als sei die Zeit kurz stehen geblieben. Ein bisschen gesünder als Sahnetorte, weniger süß, immer mit etwas Dinkelmehl aber mit so viel Liebe gebacken, dass er einfach schmeckt. Ein Rezept habe ich ergattern können.

Bei uns im Nachbarsdorf gibt es ein großartiges Hofcafé. Jeden Tag frische, duftende Kuchen nach Omas Rezepten, als sei die Zeit kurz stehen geblieben. Ein bisschen gesünder als Sahnetorte, weniger süß, immer mit etwas Dinkelmehl aber mit so viel Liebe gebacken, dass er einfach schmeckt. Ein Rezept habe ich ergattern können.

Bei uns im Nachbarsdorf gibt es ein großartiges Hofcafé. Jeden Tag frische, duftende Kuchen nach Omas Rezepten, als sei die Zeit kurz stehen geblieben. Ein bisschen gesünder als Sahnetorte, weniger süß, immer mit etwas Dinkelmehl aber mit so viel Liebe gebacken, dass er einfach schmeckt. Ein Rezept habe ich ergattern können.

Dinkel- Johannisbeeren-Gugel aus dem Hofcafé

Portionen: 1 Gugelhupfform 26 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Rote Johannisbeeren
  • 250 g Butter Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 100 g brauner Zucker
  • 3 reife Bananen zerquetscht
  • 3 EL Honig
  • 375 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Backform einfetten und bemehlen.
  • Milch, Bananen, Honig, Zucker, Salz und Butter schaumig aufschlagen, Eier nach und nach unterrühren
  • Mehl mit Backpulver vermengen und unterrühren
  • Haselnüsse unterheben und zu einem glatten Teig vermengen, ggf. noch etwas Milch oder Mehl zugeben
  • Johannisbeeren unterheben
  • Teig in die Form geben und 50 -60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen), in der Form 15 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung