Tja, wie ihr erkennen könnt, ist mein Fläschchen Eierlikör noch nicht leer.

Daher konnte ich diese saftigen Eierlikör-Cupcakes backen. Ein Traum. Glaubt mir. Den besten Freitag für Euch und danke, dass ihr alle da seid.

Eierlikör-Latte Cupcakes

Portionen: 12 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 90 g Butter Zimmertemperatur
  • 150 g Zucker
  • 60 g Saure Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eiweiß
  • 160 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Eierlikör

Frosting

  • 250 g Butter
  • 400 g Puderzucker
  • 1 TL Instant Kaffeepulver
  • 3 TL Eierlikör
  • 50 g Zartbitterschokolade geraspelt
  • etwas Eierlikör

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Cupcakeform mit Papierförmchen versehen
  • Butter und Zucker 2 Minuten schaumig schlagen
  • Saure Sahne unterrühren
  • Vanillezucker und Eiweiße nach und nach unterrühren
  • Mehl und Backpulver vermengen und nach und nach unterrühren
  • Muskatnuss und Salz unterrühren
  • Teig auf die Förmchen aufteilen und im Ofen 15-18 Minuten goldbraun backen
  • Abkühlen lassen
  • Für das Frosting Butter, Kaffeepulver und Eierlikör verrühren
  • Nach und nach den Puderzucker unterrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  • Mit einer Spritztülle das Frosting auf die Cupcakes spritzen
  • Vor dem Servieren mit Schokolade bestreuen und mit etwas Eierlikör beträufeln
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.