Wenn das Fläschchen mit dem Eierlikör einmal auf ist, dann kann man ihn auch direkt weiter verarbeiten (oder schlückchenweise leer trinken).

Wie wäre es mit einer Eierlikör-Panna Cotta?

Eierlikör Panna Cotta

Portionen: 6 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 5 Blatt Gelatine
  • 450 g Sahne
  • 150 ml Milch
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 30 g Crème fraîche
  • 90 g Zucker
  • 100 ml Eierlikör
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Stiele Minze

Anleitungen

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Sahne, Milch, Crème fraîche, 75 g Zucker, Eierlikör und Vanillemark in einen Topf geben und 2 Minuten köcheln lassen
  • Topf vom Herd nehmen und 2 Minuten abkühlen lassen
  • Gelatine ausdrücken, zur Sahnemischung geben und gut unterrühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat
  • Sahnemischung in 6 Förmchen (ca. 125 ml geben) und im Kühlschrank 4-5 Stunden fest werden lassen
  • Erdbeeren waschen, vierteln und mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker kurz köcheln lassen
  • Wer es etwas dickflüssiger mag, der verrührt die Speisestärke mit 2 EL Wasser und gibt sie langsam unter die Erdbeerenmischung und lässt alles zusammen 1 Minute köcheln
  • Abkühlen lassen und zusammen mit der Panna Cotta servieren
  • Mit Minze garnieren
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.