Ich muss zugeben, dass ich zur Osterzeit nur ungern auf meinen gelegentlichen Eierlikör-Latte verzichte. Muss ich ja auch nicht. Nachdem ich, dank meines handlichen Milchaufschäumers, gelernt hatte, wie man einen Latte herstellt, habe ich hausgemachte Eierlikör-Latte, Kürbis-Gewürz-Latte und Mokka-Latte gemacht. Ehrlich gesagt sind die selbstgemachten Latte-Spezialitäten viel leckerer als die Gekauften und kosten nur einen Bruchteil. Wichtig: Die Bohne macht es. Für meinen Eggnog Latte habe ich die Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense genutzt. Probiert es aus und seid bereit für den besten Eggnog Latte der Welt. Pssst….und damit ihr schon am Morgen einen Eggnog Latte genießen könnt, habe ich auch noch das Rezept eines alkoholfreien Eierlikörs auf dem Blog.
Beitrag enthält Werbung

Ich muss zugeben, dass ich zur Osterzeit nur ungern auf meinen gelegentlichen Eierlikör-Latte verzichte. Muss ich ja auch nicht. Nachdem ich, dank meines handlichen Milchaufschäumers, gelernt hatte, wie man einen Latte herstellt, habe ich hausgemachte Eierlikör-Latte, Kürbis-Gewürz-Latte und Mokka-Latte gemacht. Ehrlich gesagt sind die selbstgemachten Latte-Spezialitäten viel leckerer als die Gekauften und kosten nur einen Bruchteil.  Wichtig: Die Bohne macht es. Für meinen Eggnog Latte habe ich die Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense genutzt. Probiert es aus und seid bereit für den besten Eggnog Latte der Welt.

Pssst….und damit ihr schon am Morgen einen Eggnog Latte genießen könnt, habe ich auch noch das Rezept eines alkoholfreien Eierlikörs für Euch.

Ich muss zugeben, dass ich zur Osterzeit nur ungern auf meinen gelegentlichen Eierlikör-Latte verzichte. Muss ich ja auch nicht. Nachdem ich, dank meines handlichen Milchaufschäumers, gelernt hatte, wie man einen Latte herstellt, habe ich hausgemachte Eierlikör-Latte, Kürbis-Gewürz-Latte und Mokka-Latte gemacht. Ehrlich gesagt sind die selbstgemachten Latte-Spezialitäten viel leckerer als die Gekauften und kosten nur einen Bruchteil.  Wichtig: Die Bohne macht es. Für meinen Eggnog Latte habe ich die Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense genutzt. Probiert es aus und seid bereit für den besten Eggnog Latte der Welt.  Pssst….und damit ihr schon am Morgen einen Eggnog Latte genießen könnt, habe ich auch noch das Rezept eines alkoholfreien Eierlikörs auf dem Blog.

Eierlikör Latte herzustellen ist unglaublich einfach.

Eggnog Latte

Portionen: 2 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 500 ml heißen Kaffee Jacobs Barista Editions Crema Intense
  • 380 ml Eierlikör
  • 200 ml heiße Milch aufgeschäumt
  • 1 Prise Musaktnuss oder Schokoladenraspeln

Anleitungen

  • Den heißen Kaffee mit dem Eierlikör vermengen, aufgeschäumte Milch aufgeben und mit Muskatnuss und/oder Schokoladenraspeln garnieren.

Gönnt Euch auf jeden Fall nicht nur die leckeren Kaffeebohnen meines Partners Jacobs, sondern auch einen echt guten Eierlikör. Und damit ihr euren Eggnog-Latte auch schon Morgens genießen könnt, hab ich auch noch ein Rezept eines alkoholfreien Eierlikörs für euch.

Alkoholfreier Eierlikör

Portionen: 1 Liter
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 1 Liter Mandelmilch
  • 6 Eigelb
  • 120 ml Honig
  • 1 TL Muskatnuss gemahlen
  • 1,5 TL Zimt gemahlen
  • 1 EL Nelken ganz
  • 1 TL Vanilleextrakt

Anleitungen

  • Milch, Eigelb, Honig, Zimt und Muskatnuss in einem Mixer vermischen und glatt verrühren.
  • In einen Topf geben, Nelken zufügen und langsam unter Rühren köcheln lassen, bis der Eierlikör anfängt dicklich zu werden. (Die Masse nicht kochen lassen, sondern immer kurz vorher vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen)
  • Vanille zugeben und unterrühren. Alles durch ein feines Sieb geben.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.