Süßer Erdbeer-Mandel-Kuchen, der bei mir, neben frischen Erdbeeren, noch etwas Erdbeersirup in den Teig bekommen hat. Getoppt wurde der einfache Kuchen mit einer Glasur aus Puderzucker und Erdbeersirup, die einzigartig köstlich ist. Genieße den Kuchen mit einem Kaffee oder zum Nachtisch mit etwas Schlagsahne. Er ist schnell gemacht und dennoch sehr hübsch.

Süßer Erdbeer-Mandel-Kuchen, der bei mir, neben frischen Erdbeeren, noch etwas Erdbeersirup in den Teig bekommen hat. Getoppt wurde der einfache Kuchen mit einer Glasur aus Puderzucker und Erdbeersirup, die einzigartig köstlich ist. Genieße den Kuchen mit einem Kaffee oder zum Nachtisch mit etwas Schlagsahne. Er ist schnell gemacht und dennoch sehr hübsch.

Süßer Erdbeer-Mandel-Kuchen, der bei mir, neben frischen Erdbeeren, noch etwas Erdbeersirup in den Teig bekommen hat. Getoppt wurde der einfache Kuchen mit einer Glasur aus Puderzucker und Erdbeersirup, die einzigartig köstlich ist. Genieße den Kuchen mit einem Kaffee oder zum Nachtisch mit etwas Schlagsahne. Er ist schnell gemacht und dennoch sehr hübsch.

Erdbeer-Kastenkuchen

Portionen: 1 Kastenform ca. 15 x 25 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Butter Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 120 ml Milch
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 200 g Erdbeeren
  • 3-6 TL Erdbeersirup
  • 250 g Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Mehl, Backpulver und Salz vermengen
  • Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, Milch und Mehlmischung nach und nach unterrühren
  • Mandeln unterheben
  • Optional 3 TL Erdbeersirup unterrühren
  • 2/3 der Erdbeeren würfeln und mit 2 EL Mehl bestäuben und unter den Teig heben
  • Teig in die Kastenform geben und im Ofen 70 Minuten backen
  • Auskühlen lassen
  • Puderzucker mit etwas Erdbeersirup zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, über den Kuchen geben und mit den restlichen Erdbeeren garnieren

TIPP

Erdbeersirup selber machen. Dazu benötigst du 1 Kilo Erdbeeren, 500 ml Wasser, 1 Kilo Zucker und 30 g Zitronensäure. Erdbeeren halbieren und mit dem Wasser in einen Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen, abkühlen lassen.

Zitronensäure und Zucker einrühren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag durch ein Sieb abseihen und in einen Topf geben. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen, dann in sterile Flaschen abfüllen.

Kühl und dunkel gelagert hält sich der Sirup bis zu einem Jahr, angebrochen sollte er innerhalb einer Woche verbraucht und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Der Sirup ist nicht nur zum Backen perfekt, sondern auch lecker über Eis oder als Limonade mit Mineralwasser aufgefüllt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung