Jetzt wo die Sonne noch einmal kräftig scheint, mache ich noch einmal einen auf „Club Tropicana“. Der Ananas geht es an den Kragen und wird mit Rum und Butter geröstet. Dazu ein erfrischendes Sorbet. Soll mal einer sagen, dass die Ana langweilig wäre.

Geröstete Ananas in Rum mit Ananas-Sorbet

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 1 große Ananas
  • 100 g braunen Zucker
  • 1 TL Chiliflakes
  • 50 g Butter
  • 10 TL weißer Rum

Für das Sorbet

  • 1 Ananas
  • 5 EL Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Ananas schälen. Zucker und Chiliflakes vermengen und in eine Auflaufform geben. Die Ananas in der Zuckermischung wälzen und in die Mitte der Auflaufform legen. Butter in kleine Würfel schneiden und auf die Ananas geben. Im Backofen 30 Minuten rösten. Alle 10 Minuten mit etwas Rum und der abgetropften Flüssigkeit bestreichen.
  • Etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Mit einer Kugel Ananas-Sorbet servieren.
  • Für das Ananas Sorbet die Ananas schälen und das Fruchtfleisch in feine Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig mixen.
  • Masse in eine Eismaschine geben und gefrieren lassen. Alternativ in einen Gefrierbehälter geben und mindestens 3 Stunden einfrieren, dabei alle 30 Minuten umrühren.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.