Haferflockenkekse

Bei Haferflockenkekse werde ich schwach. Außen knusprig und innen etwas weich müssen sie sein. Und in 30 Minuten verzehrbereit.

Jeder noch so kleinste Diätansatz wird über den Haufen geworfen, wenn ich in einem schwedischen Möbelhaus einen Karton Haferflockenkekse entdecke. Der muss dann einfach mit und gegessen werden. Dafür sind sie ja auch gedacht. Da mein Hunger auf Haferflockenkekse aber die Anzahl der Besuche in dem Möbelhaus übersteigt, backe ich sie mir einfach selbst. Und die Zutaten habe ich auch immer daheim. Ran an den Keks.

2_haferflockenkekse

Haferflockenkekse
Recipe Type: Kekse
Cuisine: backen
Author: ichmachsmireinfach.de
Serves: 12 Stück
Ingredients
  • 140 g Butter
  • 2 TL Zuckerrübensirup
  • 1 TL Wasser
  • ½ TL Backpulver
  • 110 g Zucker
  • 110 g brauner Zucker
  • 40 g Kokosraspeln
  • 90 g Haferflocken
  • 150 g Mehl
Instructions
  1. Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Butter, Zuckerrübensirup und Wasser in einen Topf geben und erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und das Backpulver mit dem Schneebesen einrühren. Die restlichen Zutaten in den Topf geben und alles mit den Händen durchmengen. Die Teigkonsistenz ist bröselig, sollte sich dennoch etwas formen lassen. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach etwas Wasser zugeben.
  3. Aus dem Teig 12 Kugeln formen und auf die Backbleche verteilen. Mit den Händen etwas flach drücken und 20 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Ich habe einen Dessertring (6 cm) zur Hilfe genommen, den Teig in den Dessertring gegeben und mit den Fingern etwas angedrückt.

 

1_Haferflockenkese

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen