Ich starte heute mit frisch gebackenen Hefebrötchen, gefüllt mit Kirschen und knusprigen Butterstreuseln, in den Tag.

Am liebsten mag ich sie noch lauwarm. Und dieser Duft ist einfach herrlich.

 

 

 

Hefebrötchen mit Kirschfüllung und Butterstreusel

Portionen: 9 Stück

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 4 TL Zucker
  • 420 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter weich
  • 1 Ei verquirlt mit Wasser

Für die Kirschfüllung

  • 27 Kirschen entsteint
  • 50 g Zucker

Für die Streusel

  • 4 TL kalte Butter
  • 2 TL Zucker
  • 60 g Mehl

Anleitungen

  • Milch in einen Topf erwärmen und die Hefe unterrühren bis sie sich vollständig aufgelöst hat
  • Zucker darüber streuen und 10 Minuten ziehen lassen
  • Mehl, Salz, Ei und Butter zugeben und unterkneten
  • Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen
  • Teig in 9 Stücke teilen und zu Kugeln formen
  • Eine Auflaufform etwas einfetten, die Teigkugeln hineingeben und mit dem Daumen in der Mitte ein großes Loch formen/drücken
  • In jedes Loch 3 Kirschen geben und mit dem Zucker bestreuen
  • Abgedeckt nochmals 20 Minuten ruhen lassen
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Die Zutaten für die Streusel mit den Fingern verkneten
  • Den Teig mit dem verquirlten Ei bepinseln, die Streusel verteilen und im Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.