Schon viel zu lange ist es her, als ich mit einem Dessert um die Ecke kam, oder?

Jetzt ist es wieder soweit: Tadaaaa! Alleine bei dem Wort Haselnusskrokant läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

Karamell-Nuss Dessert

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 1 Dose gesüßte Kondensmilch 400 ml
  • 100 g Haselnusskerne
  • 50 g Walnusskerne gehackt
  • 100 g Haselnusskrokant
  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 150 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Schlagsahne

Anleitungen

  • Sahne steif schlagen und kalt stellen
  • Kondensmilch unter ständigem Rühren in einem Topf auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten einkochen, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen hat, abkühlen lassen
  • Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten lassen, abkühlen
  • Nüsse mit Krokant vermengen
  • Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, Mascarpone und Quark unterrühren
  • Sahne unterheben
  • In einem Glas abwechselnd Krokantmix, Mascarpone- und Karamellcreme schichten
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.