Kellerbier Muffins

Beitrag enthält Werbung

O du fröhliche…ich liebe Weihnachten und all die tollen Weihnachtsfilme, die seit Wochen auf Netflix & Co. laufen. Zwischen all den Keksen, Christstollen und Desserts brauche ich aber ab und zu etwas Herzhaftes. Und da schiebe ich zwischen Lebkuchen- und Zimt-Muffins gerne ein paar Kellerbier Muffins in den Ofen. Mit Köstritzer Kellerbier schmecken sie mir besonders gut, denn das naturbelassene Bier hat einen milden Geschmack und ein rundes Röst-und Malzaroma.

Kellerbier Muffins

Portionen: 12 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 200 g Schinkenspeck gewürfelt
  • 2 Zwiebeln gewürfelt
  • 200 g Gouda gerieben
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 2 Eier
  • 1 grüne Paprika gewürfelt
  • 300 ml Köstritzer Kellerbier
  • 50 ml Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Butter in einer Pfanne zerlassen und Speck-, Paprika- und Zwiebelwürfel anbraten, dann zur Seite stellen
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und das Muffinblech mit Papierförmchen bestücken
  • Mehl, Backpulver und Natron vermengen
  • Eier und Öl schaumig schlagen und das Kellerbier unterrühren
  • Mehlmischung unterrühren
  • Speck, Paprika, Zwiebeln und Käse unterheben
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Teig in die Förmchen füllen und 20 Minuten backen
  • Noch warm genießen

Unter Köstritzer Rezepte findest du eine Menge köstlicher Rezepte mit Bier und tolle Inspirationen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung