Klein, handlich und unglaublich lecker.

Die kleinen Milchtörtchen sind die perfekte Zwischenmahlzeit um sich den Tag zu versüßen.

 

Kleine Pudding-Milchtörtchen

Portionen: 18 Stück

Zutaten

  • 500 ml Vollmilch
  • 25 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • Mark 1 Vanilleschote oder aus der Mühle
  • Puderzucker
  • etwas Zimt optional

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen
  • Muffin-Papierförmchen etwas einfetten und mit Mehl bestäuben, in eine Muffinform geben
  • Milch mit Vanille in einem Topf erwärmen (bis kurz vor dem Aufkochen=
  • Vom Herd nehmen und Butter unterrühren
  • Mehl, Zucker, Zitronenschale und Eier verrühren
  • Heiße Milchmasse zur Mehlmasse geben und langsam unterrühren
  • Teig in die Förmchen gießen und 30 Minuten goldbraun backen
  • Mit Zucker und/oder Zimt bestreuen und noch warm genießen

Keine Angst, nach dem Backen fallen die Törtchen etwas zusammen. Keine Panik, das ist so.

 

 

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.