Knack ’n‘ Roll und wie eine Rosinenschnecke zum Puddingtürmchen wurde (Werbung)

Ich liebe Rosinenschnecken. Ihr auch, oder? Am liebsten noch lauwarm mit ganz viel Zuckerguss. Heute wird das Schneckchen mal easy zum Puddingtürmchen umgewandelt.

Puddingtürmchen

Schon als Kind liebte ich es, wenn es am Sonntag frische Knack & Back Croissants gab. Ich freute mich schon immer auf das Öffnen der Verpackung. „Plopp“ machte es und schon kam der Teig zum Vorschein. Und einige Kindheitsfreuden bleiben für immer. Seitdem ist im Kühlregal viel passiert und das Knack & Back Angebot wurde erweitert. Ich habe sie alle schon probiert. PLOPP!

Und das Beste daran ist, dass man die Produkte einfach abwandeln und so seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. So mag ich das.

knack

Und da lag es nah, dass auch die Rosinenschnecken herhalten mussten. Ganz einfach und schmerzlos. Sie wurden nämlich zu kleinen Förmchen. Gefüllt mit Vanillepudding. Und da standen sie auch schon alle aufgereiht in der Küche. 12 Stück. Ich glaub den Rosinenschnecken hat es gefallen. Sie hatten nämlich ihren großen Auftritt am Nachmittag. Besuch hatte sich angemeldet. Mir haben sie auch sehr gefallen. 9 Stück haben es bis auf den Tisch geschafft. 3 sind auf wundersame Weise verschwunden. Das ist eben Knack ’n‘ Roll.

Knack ’n‘ Roll und wie eine Rosinenschnecke zum Puddingtürmchen wurde (Werbung)
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 12
Ingredients
  • 2 Rollen Knack&Back Rosinenschnecken
  • 500ml Milch
  • 100g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 60g Butter
  • 3TL Speisestärke
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 200g Vollmilchschokolade, geraspelt
Instructions
  1. Milch mit 30g Zucker unter Rühren aufkochen lassen
  2. Eigelb, restlichen Zucker mit Vanille und Speisestärke verrühren
  3. Die Eigelbmischung ganz langsam in die heiße Milch geben und mit dem Schneebesen verrühren bis die Masse schön dicklich wird
  4. Butter zugeben und bei mittlerer Hitze die Butter unterrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist
  5. Abkühlen lassen
  6. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und 12 Mulden einer Muffinform etwas einfetten und mit Mehl bestäuben
  7. Knack & Back Rolle öffnen und den Teig in je 6 Scheiben schneiden
  8. Je 1 Scheibe in die Mulden der Muffinform drücken, so dass ein schöner Rand entsteht und sich in der Mitte eine Vertiefung bildet
  9. Im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen
  10. Mit der Rückseite eines Löffels mit leichtem Druck die Vertiefung weiter öffnen
  11. In der Form abkühlen lassen
  12. In der Zwischenzeit 150g Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen
  13. Förmchen aus der Form lösen und den Rand in die geschmolzene Schokolade tauchen
  14. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
  15. Pudding in einen Spritzbeutel füllen und die Rosinenförmchen füllen
  16. Vor dem Servieren mit geraspelter Schokolade dekorieren

 

backundknack

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Knack & Back entstanden. Vielen Dank an Knack & Back  und an Lina von Pony & Blond für die nette Zusammenarbeit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen