Käseknödel mit brauner Butter

Heute wird es deftig. Ich bin bekennender Knödel-Fan. Am liebsten mag ich sie mit viel Käse. Große Knödelliebe!

kaeseknoedel

So ein selbstgemachter Knödel ist schon was Feines. Bisher war es immer so, dass ich jeder Essenseinladung gefolgt bin, wenn ich wusste, dass es selbstgemachte Knödel wie bei Muttern gab. Irgendwie hatte ich mich nie selber darum bemüht Knödel in der heimischen Küche selber auszuprobieren. Doch jetzt war es soweit und ich bin begeistert. Richtig begeistert. Lecker und wirklich kinderleicht. Ich sag nur: Auf die Knödel, fertig, los!

knoedel

Käseknödel mit brauner Butter
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 15
Ingredients
  • 15g Butter
  • 1 Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • 200g altes Weißbrot, in Würfel (ca.1cm) geschnitten
  • 75g Emmentaler, gerieben
  • 75g Gouda, gerieben
  • 100ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 TL frische Petersilie, gehackt
  • 2 TL Mehl
  • 1 TL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • [b]Zum servieren[/b]
  • 100g Butter
  • 50g Emmentaler, gerieben
  • etwas Petersilie
Instructions
  1. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel goldbraun braten
  2. Zur Seite Stellen und abkühlen lassen
  3. Milch erwärmen
  4. Weißbrot zusammen mit Emmentaler, Gouda und Eier in eine Schüssel geben
  5. Milch zugeben und alles verkneten
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen
  7. Mehl, Petersilie und Semmelbrösel zugeben und unterkneten
  8. Teig 30 Minuten ruhen lassen
  9. Aus dem Teig 15 Knödel formen und über Nacht trocknen lassen
  10. In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz zum kochen bringen
  11. Hitze reduzieren und die Knödel 20 Minuten offen ziehen lassen
  12. In einer Pfanne die Butter erwärmen und goldbraun werden lassen, bis sie leicht nussig riecht
  13. Die Knödel mit etwas Käse bestreuen, etwas Butter darüber gießen und mit Petersilie servieren

 

kaesereibe

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen