Vegetarisch

Grillgemüse mit Zitronen-Joghurt-Dressing

Beitrag enthält Werbung Paris, Appolia und Oléron… keine Angst, dass wird jetzt kein Reiseführer, sondern betitelt meine neuen Superhelden in der Küche. Ihr wisst ja, dass ich großer Peugeot-Mühlen Fan bin und freue mich daher umso…

Gyros Salat – ganz ohne Fleisch

Beitrag enthält Werbung Gyros, Salat und Tsatsiki- eine ziemlich gute Sommerkombi. Fleischlos und richtig schnell gemacht. Im Sommer mag ich Salat am liebsten. Ich gehöre aber zu denen, die immer eine leicht warme Komponente dazu brauchen…
Bei mir landen sie alle auf dem Tisch: Jede Art von Ziegenkäse. Als Käse-Fan ist es doch ganz klar, dass ich fast alle Käsesorten liebe. Besonders Ziegenkäse hat es mir angetan, da er so vielfältig einsetzbar ist. Aber aus Frankreich muss er sein. Warum? Der schmeckt mir einfach am besten. Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich das erste Mal den Südosten Frankreichs (Rhône-Alpes) bereist habe und eines Abends in einem Bauernhof-Restaurant zum Essen einkehrte. Ich bestelle eine Käseplatte, frisches Brot und ein Glas Wein. Bis dato wusste ich nicht einmal das Frankreich so ein bekanntes Ziegenkäse-Gebiet hat. Man klärte mich schnell auf, denn gerade das milde Klima und die Berglandschaft der Pyrenäen gebe dem Heu den besonderen Charakter und somit der Ziegenmilch den besonderen Geschmack. Und das schmeckt man auch. Ganz im „Frankreich-Fieber“ habe ich meine Käseplatte der französischen Flagge angeglichen. Der Selles-Sur-Cher AOP mit seiner gräulichen Färbung der Rinde (die durch das Bestäuben mit Pflanzenkohle entsteht) durfte farblich noch mit in den blauen Teil. Die anderen Käsesorten erstrahlen im hellen weiß, so dass sie das Mittelstück (und damit das Herzstück) der Käseplatte ausmachen.

Ziegenkäse aus Frankreich

Beitrag enthält Werbung Bei mir landen sie alle auf dem Tisch: Jede Art von Ziegenkäse. Als Käse-Fan ist es doch ganz klar, dass ich fast alle Käsesorten liebe. Besonders Ziegenkäse hat es mir angetan, da er so vielfältig einsetzbar…
Ich liebe Maultaschen, am liebsten die mit Gemüsefüllung, in allen Variationen: gekocht, gebraten und jetzt auch mit Käse überbacken. Flott zubereitet, 20 Minuten in den Ofen und schon fertig. So leicht kann kochen sein.

Maultaschen Lasagne

Ich liebe Maultaschen, am liebsten die mit Gemüsefüllung, in allen Variationen: gekocht, gebraten und jetzt auch mit Käse überbacken. Flott zubereitet, 20 Minuten in den Ofen und schon fertig. So leicht kann kochen sein. Maultaschen…

Karottensuppe, Vegetarischer Hackbraten, Mousse und Säfte für Feinschmecker

Beitrag enthält Werbung Heute biete ich euch das Komplettpaket: Ein 3-Gänge Menü und dazu eine alkoholfreie Getränke-Begleitung mit den Premium Direktsäften und Nektaren der HITCHCOCK Juice Collection. Die Säfte und Nektare sind…

Käseliebe, Live-Tasting und eine köstliche Verlosung

Beitrag enthält Werbung Ein französisches Sprichwort besagt, dass Brot und Käse die beste Medizin sei. Bei mir hilft ein frisches Baguette und toller Käse zumindest ganz schnell gegen schlechte Laune. Alleine der Gedanke, dass ein Stück…

Vegetarische Wirsing-Rouladen mit Gremolata

Beitrag enthält Werbung Zu meinem Winter-Soulfood gehören einfach ein paar deftige Kohlrouladen wie von Mama. Aber der Klassiker kann auch anders: gefüllt mit Reis und knackigem Gemüse bekommen sie on top noch eine Gremolata, die für…
Kross gebratene Kartoffel-Rösti sind schon was tolles, oder? Aber Kürbis-Kartoffel-Rösti sind noch einen kleinen „Tick“ besser. Dazu ein wenig Schmand mit frischen Kräuter oder Sour Cream. Bodenständige Herbstküche. Ich liebe es.

Kürbis-Rösti

Kross gebratene Kartoffel-Rösti sind schon was tolles, oder? Aber Kürbis-Kartoffel-Rösti sind noch einen kleinen „Tick“ besser. Dazu ein wenig Schmand mit frischen Kräuter oder Sour Cream. Bodenständige Herbstküche. Ich liebe…
Ich hab so oft schon probiert, die Wirsingrouladen von meiner Mama nachzukochen. Natürlich schmeckt es niemals so gut, wie es früher daheim geschmeckt hat. Und da ich an den Kochkünsten der Mama niemals rankommen werde, habe ich mich einfach für ein ganz anderes Rezept entschieden und die Wirsing-Roulade einfach vegetarisch gemacht. Hey, was soll ich sagen? Es ist mir gelungen.

Vegetarische Wirsing-Rouladen

Ich hab so oft schon probiert, die Wirsingrouladen von meiner Mama nachzukochen. Natürlich schmeckt es niemals so gut, wie es früher daheim geschmeckt hat. Und da ich an den Kochkünsten der Mama niemals rankommen werde, habe ich mich…
Schnitzeltag! Ich bin der Meinung, dass ein Schnitzel das Beste ist, was eine Aubergine werden kann. Die Aubergine, die gerne mal die kulinarischen Gemüter scheidet, wird kurzerhand zum knusprigen Schnitzel. Für mich die perfekte Alternative! Probiert es echt mal aus.

Auberginen Schnitzel

Schnitzeltag! Ich bin der Meinung, dass ein Schnitzel das Beste ist, was eine Aubergine werden kann. Die Aubergine, die gerne mal die kulinarischen Gemüter scheidet, wird kurzerhand zum knusprigen Schnitzel. Für mich die perfekte Alternative!…
So einfach, gut und schnell gemacht. Eigentlich mag ich ja fast alles in Salbeibutter und Parmesan, aber diese kleinen grünen, runden Spinatbällchen passen wirklich perfekt dazu. Ein vegetarisches Hauptgericht mit Suchtfaktor.

Strangolapreti in Salbeibutter

So einfach, gut und schnell gemacht. Eigentlich mag ich ja fast alles in Salbeibutter und Parmesan, aber diese kleinen grünen, runden Spinatbällchen passen wirklich perfekt dazu. Ein vegetarisches Hauptgericht mit Suchtfaktor. Strangolapreti…

Cherrytomaten-Tarte

Endlich geschafft. In meinen Instagram Storys habe ich euch mit der tomatigen Tomatentarte schon vor 2 Wochen die Nase lang gemacht. Mittlerweile habe ich sie schon 3 x gebacken (und gegessen). Also wurde es Zeit euch das Rezept aufzuschreiben.…