Kokos-Blaubeer-Bananen-Muffins

Hattet Ihr bisher ein schönes Wochenende? Ich habe es ruhig angehen lassen und ein wenig gebacken. Herausgekommen sind fluffige Muffins. Greift zu!

1_blueberrymuffins

Kennt Ihr das? Die neue Kollegin lädt zum Geburtstag auf einen Kaffee in ihre Wohnung ein. Wenn sich die Tür öffnet und der Blick auf das traute Heim frei wird, bekommt ihr Schnappatmung und versucht euch abzustützen, aber ihr findet keine freie Fläche für eure Hand, da die ganzen Wände mit kleinen Harlekinen auf Schaukeln und Plastikblumenkränzchen gepflastert sind. Und ihr hört euch selber sagen: „Ach du hast es ja gemütlich hier.“

Ihr werden zu den Anderen ins Wohnzimmer gebeten und auf eine 80er-Jahre-Velour-Couch platziert. TIPP: Versäumt nicht, den Plüschhasen neu zu positionieren, er könnte mit einer Erinnerung verknüpft sein, auf der ihr unter keinen Umständen sitzen möchtet.

Das Porzellan ist aus schwarzem Glas und achteckig, auf den Zellstoffservietten sind lustige Mäusemotive und die Terrakottawischtechnik auf der Raufaser lässt den Teint der anwesenden Damen rosig erscheinen. Man spricht über Käsekuchenrezepte, den Mallorca-Urlaub und über Kerzenpartys, die man unbedingt mal wieder geben muss, weil es ja gar so viel Spaß macht.

Blueberrymuffins

Die gleiche Kollegin kommt eine Woche später zu Euch. Als ihr die Tür öffnet überreicht sie euch als Erstes, einen mit Klarsichtfolie und Kräuselband umschlossenen bunten Blechteller, auf dem zwei kleine Keramikhasen eine Duftkerze innig umarmen. Ihr bittet sie über den bodenbeheizbaren Granit auf dem Siebener von Arne Jacobsen platz zu nehmen, bietet ein Èclair auf Wedgwood an und bemerkt, dass sich die Kollegin sehr unbehaglich fühlt. Über Geschmack lässt sich ja vortrefflich streiten. Verwechselt aber niemals Geschmack und Stilrichtung! Geschmacklos wäre es gewesen, wenn eure Kollegin eine Wagenfeld auf einem Spitzendeckchen platziert hätte oder wenn ihr den Teller mit den Duftkerzenkarnickeln auf den Adjustable Table stellen würdet. Alles andere ist eine Frage des persönlichen Stils. Sich darüber ein Urteil zu erlauben wäre stillos! In diesem Sinne: Ich liebe fremde Wohnungen und fühle mich überall wohl.

Kokos-Blaubeer-Bananen-Muffins
Cuisine: backen
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 12
Ingredients
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g brauner Zucker
  • ½ TL Zimt
  • 2 Eier, verquirlt
  • 80 ml Olivenöl
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 165 ml Kokosmilch
  • 2 reife Bananen, zerdrückt
  • 100 g Blaubeeren, gefroren
  • ½ TL Zimt vermengt mit 1 TL Zucker
Instructions
  1. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und 12 Papierförmchen in die Muffinform setzen. Mehl, Backpulver, braunen Zucker und Zimt vermengen. Eier, Öl und Vanille verrühren und zur Mehlmischung geben. Kokosmilch und Bananen zugeben und alles zu einem Teig verrühren. Blaubeeren unterheben. Teig in die Muffinformen füllen und mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen. Im Ofen 20 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und servieren.

 

2_blueberrymuffins

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen