Heute ist bei mir Muffin-Tag.

Mit Kokos. Und damit sie auch hübsch aussehen, bekommen sie einen Zebra-Look. Ganz einfach.

 

 

 

Kokos-Zebra Muffins

Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Kokosflocken geraspelt
  • 2 EL Kakao ungesüßt

Anleitungen

  • Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  • Butter mit Zucker und Eier schaumig schlagen
  • Sahne und Kokosflocken zugeben und unterrühren
  • Mehl mit Backpulver vermengen
  • Mehlmischung unter den Teig geben und verrühren
  • Die Hälfte des Teigs in eine separate Schüssel geben und 2 EL Kakaopulver unterrühren.
  • Zum hellen Teig 2 EL Mehl geben und verrühren.
  • Teig jeweils in einen Spritzbeutel geben.
  • Nun den Teig (immer abwechselnd dunkel und hell, 4-5x) in die Mitte der Muffinförmchen geben. Ganz schnell nacheinander, so kann das Zebra-Muster am besten entstehen.
  • Im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.