Heute ist bei mir Muffin-Tag.

Mit Kokos. Und damit sie auch hübsch aussehen, bekommen sie einen Zebra-Look. Ganz einfach.

 

 

 

Kokos-Zebra Muffins
Portionen: 10 Stück
Zutaten
  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Kokosflocken geraspelt
  • 2 EL Kakao ungesüßt
Anleitungen
  1. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  2. Butter mit Zucker und Eier schaumig schlagen
  3. Sahne und Kokosflocken zugeben und unterrühren
  4. Mehl mit Backpulver vermengen
  5. Mehlmischung unter den Teig geben und verrühren
  6. Die Hälfte des Teigs in eine separate Schüssel geben und 2 EL Kakaopulver unterrühren.
  7. Zum hellen Teig 2 EL Mehl geben und verrühren.
  8. Teig jeweils in einen Spritzbeutel geben.
  9. Nun den Teig (immer abwechselnd dunkel und hell, 4-5x) in die Mitte der Muffinförmchen geben. Ganz schnell nacheinander, so kann das Zebra-Muster am besten entstehen.
  10. Im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.