Noch ein Dessert zu Ostern gefällig?

Eine fluffige Mousse mit Nougat vielleicht?

 

 

 

Eierlikör-Nougat Mousse
Zutaten
  • 500 ml Eierlikör
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 500 ml Sahne
  • 5 Blatt Gelatine
  • 50 g Nuss-Nougat Masse
Anleitungen
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  2. Eierlikör in einen kleinen Topf geben und leicht erwärmen
  3. Nuss-Nougat unter einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) zum schmelzen bringen
  4. Gelatine ausdrücken und unter dem warmen Eierlikör rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat
  5. Die Hälfte der Eierlikörmasse in eine Schüssel geben und die geschmolzene Nuss-Nougat Masse unterrühren
  6. Eierlikör- und Nuss-Nougat Masse für 1 Stunde kalt stellen
  7. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen
  8. 1/3 der Sahne mit dem Handrührgerät unter die Eierlikörmasse schlagen und in Gläser füllen
  9. 1/3 der Sahne mit dem Handrührgerät unter die Nuss-Nougat Masse schlagen und in die Gläser füllen
  10. Restliche Sahne mit dem Spritbeuten aufspritzen
  11. Mindestens 2 Stunden kühl stellen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen