Noch ein Dessert zu Ostern gefällig?

Eine fluffige Mousse mit Nougat vielleicht?

 

 

 

Eierlikör-Nougat Mousse

Zutaten

  • 500 ml Eierlikör
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 500 ml Sahne
  • 5 Blatt Gelatine
  • 50 g Nuss-Nougat Masse

Anleitungen

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Eierlikör in einen kleinen Topf geben und leicht erwärmen
  • Nuss-Nougat unter einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) zum schmelzen bringen
  • Gelatine ausdrücken und unter dem warmen Eierlikör rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat
  • Die Hälfte der Eierlikörmasse in eine Schüssel geben und die geschmolzene Nuss-Nougat Masse unterrühren
  • Eierlikör- und Nuss-Nougat Masse für 1 Stunde kalt stellen
  • Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen
  • 1/3 der Sahne mit dem Handrührgerät unter die Eierlikörmasse schlagen und in Gläser füllen
  • 1/3 der Sahne mit dem Handrührgerät unter die Nuss-Nougat Masse schlagen und in die Gläser füllen
  • Restliche Sahne mit dem Spritbeuten aufspritzen
  • Mindestens 2 Stunden kühl stellen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.