,

Lebkuchen Brioche

Wären diese Marzipan-Lebkuchen Brioches nicht etwas für einen Wohlfühl-Weihnachtsmorgen?

Manchmal bin ich so nett und serviere frische Brioches direkt ans Bett. Manchmal.

 

 

Drucken
Lebkuchen Brioche
Portionen: 12 Stück
Zutaten
  • 100 g Marzipan gerieben
  • 50 g Ahornsirup
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 g Zucker
  • 300 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 30 g frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 3 TL Wasser
  • 1 TL Salz
Anleitungen
  1. Marzipan zusammen mit dem Ahornsirup, braunen Zucker, 100g Butter, Lebkuchengewürz, Kakao und Zimt in einem kleinen Topf erwärmen, verrühren und abkühlen lassen
  2. Milch in einen kleinen Topf lauwarm erwärmen, Hefe zugeben und verrühren
  3. Mehl und Zucker vermengen, Hefemilch darüber gießen und verrühren
  4. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
  5. Eier, restliche Butter und Salz zugeben und verkneten
  6. Nochmals 30 Minuten gehen lassen
  7. Teig auf ca. 60x40cm ausrollen
  8. Lebkuchenmasse aufstreichen und von der langen Seite her aufrollen und in 13 Stücke schneiden
  9. 12 Teile zu Kugeln formen und in gefettete Briocheförmchen oder einer Muffinform setzen
  10. Restlichen Teig zu 12 kleinen Kugeln formen und auf die großen Kugeln drücken
  11. Nochmals 30 Minuten gehen lassen
  12. Eigelb mit Wasser verquirlen und auf die Oberseite des Teigs pinseln
  13. Im vorgeheizten Backofen (160 Grad Umluft) 25 Minuten goldbraun backen

TIPP:

 

Marzipan lässt sich perfekt reiben, wenn Du ihn vorher einfrierst

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen