Einmal die Woche gibt es ein Ganzkörperpeeling. Und da ich keine Lust mehr habe in den Drogeriemärkten die meist zu kleinen Inhaltsstoffe zu lesen, mache ich viele Produkte einfach selbst. Meist rühre ich alles frisch an. Das ist keine Zauberei, geht flott und kommt eben auch ohne Konservierungsstoffe aus. Und die meisten Zutaten für eine gute Haut, hat man schon daheim. Mein eigenes Wellness-Feeling. Das Orangenöl aus der Schale riecht nicht nur fantastisch, sondern soll auch die Haut stärken können. Und die Mischung aus braunen Zucker und Haferflocken hat genau die richtige Kraft alte Hautschuppen zu entfernen.

Einmal die Woche gibt es ein Ganzkörperpeeling. Und da ich keine Lust mehr habe, in den Drogeriemärkten die meist zu kleinen Inhaltsstoffe zu lesen, mache ich viele Produkte einfach selbst. Meist rühre ich alles frisch an. Das ist keine Zauberei, geht flott und kommt eben auch ohne Konservierungsstoffe aus. Und die meisten Zutaten für eine gute Haut, hat man schon daheim. Mein eigenes Wellness-Feeling.

Das Orangenöl aus der Schale riecht nicht nur fantastisch, sondern soll auch die Haut stärken können. Und die Mischung aus braunen Zucker und Haferflocken hat genau die richtige Kraft alte Hautschuppen zu entfernen.

Einmal die Woche gibt es ein Ganzkörperpeeling. Und da ich keine Lust mehr habe in den Drogeriemärkten die meist zu kleinen Inhaltsstoffe zu lesen, mache ich viele Produkte einfach selbst. Meist rühre ich alles frisch an. Das ist keine Zauberei, geht flott und kommt eben auch ohne Konservierungsstoffe aus. Und die meisten Zutaten für eine gute Haut, hat man schon daheim. Mein eigenes Wellness-Feeling. Das Orangenöl aus der Schale riecht nicht nur fantastisch, sondern soll auch die Haut stärken können. Und die Mischung aus braunen Zucker und Haferflocken hat genau die richtige Kraft alte Hautschuppen zu entfernen.

Orangen Körperpeeling

Portionen: 1 Anwendung
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • abgeriebene Schale 1 Orange
  • 2 EL Orangesaft
  • 3 EL kernige Haferflocken
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Alle Zutaten zu einer Paste verkneten
  • Haupartien damit einreiben und mit lauwarmen Wasser abspülen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.