Palmiers

Diese kleinen süßen Schweineöhrchen aus Blätterteig sind nicht nur schnell gemacht sondern auch unglaublich lecker. Überzeug Dich selbst.

Schweineoehrchen

Palmier, Schweinsohren, Coeur de France, Orejas oder eben einfach nur aufgerollter Blätterteig. Egal wie man dieses kleine Gebäck in der Welt nennt, lecker ist es auf jeden Fall. Und so unglaublich vielseitig. Heute habe ich mich für eine Füllung aus Mandeln, Nüssen und Rosinen entschieden. Da darf mein Lieblingsgewürz Kardamom natürlich auch nicht fehlen.

Wer die Schweinsöhrchen ganz klassisch mag arbeitet (Blätterteig mit Zucker bestreuen und kurz mit einer Teigrolle drüber rollen) einfach 200g Zucker in den Blätterteig ein und rollt ihn dann auf.

Oehrchen

Palmiers
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 50g Mandeln
  • 60g Rosinen
  • 50g Cashewkerne
  • abgeriebene Schale 1 Orange
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Kardamom, gemahlen
  • 50g Zucker
  • 50g Butter, geschmolzen
  • 2 TL Zucker
  • 1 Ei, verquirlt
Instructions
  1. Mandeln, Rosinen, Cashewkerne, Orangenschale mit Zimt und Kardamom in eine Küchenmaschine geben und klein mahlen
  2. Blätterteig mit Ei bepinseln
  3. Mandelmasse auf den Blätterteig verteilen
  4. Von den beiden langen Seiten her aufrollen bis sich die beiden Rollen in der Mitte treffen
  5. Blätterteig 20 Minuten in den Kühlschrank geben
  6. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  7. Blätterteig in 1cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  8. Mit Ei einpinseln und mit Zucker bestreuen
  9. Im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen
  10. Abkühlen lassen

 

schweini

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen