Quark-Pflaumen Taschen

Diese kleinen Quarktaschen sind meine Lieblings-Last-Minute Gebäckstücke. Sie sind schnell, einfach und vor allem liebt sie jeder! Blätterteig, cremiger Quark und Pflaumenwürfel, alles zusammen gebacken, um die perfekte Quarktasche zu kreieren.

Diese kleinen Quarktaschen sind meine Lieblings-Last-Minute Gebäckstücke.

Sie sind schnell, einfach und vor allem liebt sie jeder! Blätterteig, cremiger Quark und Pflaumenwürfel, alles zusammen gebacken, um die perfekte Quarktasche zu kreieren.

Diese kleinen Quarktaschen sind meine Lieblings-Last-Minute Gebäckstücke.  Sie sind schnell, einfach und vor allem liebt sie jeder! Blätterteig, cremiger Quark und Pflaumenwürfel, alles zusammen gebacken, um die perfekte Quarktasche zu kreieren.

Quark-Pflaumen Taschen

Portionen: 16 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Weißengrieß
  • 250 g Pflaumen entkernt und gewürfelt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Rollen frischer Blätterteig
  • 2 TL Milch
  • Puderzucker optional

Anleitungen

  • Quark 10 Minuten abtropfen lassen, dann mit Zucker, einem Eigelb und Grieß verrühren.
  • Pflaumenwürfel mit dem Vanillezucker vermengen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Blätterteig entrollen und jeden ausgerollten Teig in 8 gleichgroße Rechtecke schneiden.
  • Quarkmasse jeweils auf einer Hälfte pro Teigstück verteilen und die Pflaumenwürfel darauf verteilen.
  • Teigstücke zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken und auf ein Backblech legen.
  • Restliches Eigelb mit Milch verrühren und die Teigtaschen damit bestreichen.
  • Im Ofen 16-18 Minuten backen. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben und noch warm genießen.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung