Es gibt Kuchen. Mit ganz vielen knusprigen Butterstreuseln. Das ist doch was, oder?

Jemand frisch geschlagene Sahne? Dann komm ich sofort.

 

 

 

Rotwein-Amarettini Streuselkuchen

Portionen: 1 Kastenform

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 225 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 175 ml trockener Rotwein
  • 100 g Zartbitter-Schokolade geraspelt

Zutaten für die Streusel

  • 80 g Butter kalt und gewürfelt
  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 50 g Amarettini

Anleitungen

  • Für die Streusel Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eigelb mit den Händen zu Streuseln verkneten
  • Amarettini grob zerbröseln und unterkneten
  • Kalt stellen
  • Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und sie Kastenform einfetten
  • Butter, Salz, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen
  • Eier unterrühren
  • Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao vermengen und unterrühren
  • Wein unterrühren
  • Schokolade unterheben
  • Teig in die Form füllen, glatt streichen und 20 Minuten backen
  • Streusel auf den Kuchen verteilen und nochmals 40 Minuten backen
  • Nach 20 Minuten Kuchen mit Alufolie abdecken
  • Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.