Das war ein ganzes Blech voll nach meinem Geschmack. Ich konnte es kaum erwarten, bis der Kuchen endlich ausgekühlt war, so dass ich wie von Zauberhand in der Küche stand und Sahne geschlagen habe, um einige Minuten später schon am Tisch zu sitzen und das erste (noch warme) Stück Kuchen mit Sahne zu essen. Kann man machen.

Das war ein ganzes Blech voll nach meinem Geschmack. Ich konnte es kaum erwarten, bis der Kuchen endlich ausgekühlt war, so dass ich wie von Zauberhand in der Küche stand und Sahne geschlagen habe, um einige Minuten später schon am Tisch zu sitzen und das erste (noch warme) Stück Kuchen mit Sahne zu essen. Kann man machen.

Das war ein ganzes Blech voll nach meinem Geschmack. Ich konnte es kaum erwarten, bis der Kuchen endlich ausgekühlt war, so dass ich wie von Zauberhand in der Küche stand und Sahne geschlagen habe, um einige Minuten später schon am Tisch zu sitzen und das erste (noch warme) Stück Kuchen mit Sahne zu essen. Kann man machen.

Streusel Erdbeerkuchen mit Vanillequark-Füllung

Portionen: 1 Backblech
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 700 g Mehl
  • 550 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 180 g kalte Butter
  • 375 g Butter geschmolzen
  • 1 Kilo Erdbeeren
  • 8 Eier
  • 750 g Magerquark
  • 100 ml Sahne
  • 1,5 Pck. Puddingpulver Vanille zum Kochen
  • 3 TL Backpulver

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen und bemehlen
  • 300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salt und die kalte Butter zu Streusel verkneten und kalt stellen
  • Erdbeeren waschen und je nach Größe halbieren
  • 125 g weiche Butter zusammen mit 150 g Zucker und Vanillezucker verrühren
  • Eier nach und nach unterrühren
  • Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren
  • Für den Teig 250 g weiche Butter zusammen mit 250 g Zucker, 1 Prise Salz verrühren und 4 Eier nach und nach unterrühren, Backpulver und 400 g Mehl unterrühren
  • Teig auf das Backblech (oder Fettpfanne) geben, Erdbeeren darauf verteilen
  • Käsemasse darauf verteilen und glatt streichen
  • Streusel darübergeben
  • 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen
  • Herausnehmen und abkühlen lassen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.