Süße gefüllte Hefeklöße mit Kirsch-Vanillesauce

Zum Jahresende darf noch einmal richtig geschlemmt werden. Gefüllte Hefeklöße mit Amarenakirschen. Gar nicht schwer und unglaublich lecker.

Beitrag enthält Werbung für Fabbri Amarenakirschen.

Ich war während den Feiertagen in der schönen Rhön und wie immer war ich zuständig für das Essen. Nach all den deftigen Speisen hatten wir alle (Herr Wald, seine Tochter und ich) unglaubliche Lust auf was Süßes. Warm, dampfend und herrlich duftend sollte es sein. Hefeklöße! Ganz klar.

Gefüllte Hefeklöße. Noch besser. Aber es sollte mal was ganz anderes sein. Nicht die übliche Füllung. Also sind wir alle zusammen in den Vorratskeller und haben uns umgeschaut. Unsere Blicke sind fast zeitgleich an den Fabbri Amarenakirschen hängen geblieben, die wir immer auf Vorrat haben. Denn kein Eis ohne Amarenakirschen. Und schon war die Idee geboren. Hefeklöße mit einer Füllung aus Amarenakirschen. Natürlich mit Vanillesauce und Amarenasauce. Was für eine Kombination.

Also ab in die Küche. Ich war für den Teig zuständig. Herr Wald übernahm freiwillig das hinterher putzen und seine Tochter konnte sich nicht entscheiden, ob sie beim Auffangen des Sirups zum wiederholten Male ihr kleinen Fingerchen in den Sirup stecken und ablecken soll oder wie sie es anstellen könnte, das schöne leere Glas der Fabbri Amarenkirschen in Sicherheit zu bringen. Für sie war das Glas nicht nur ein Glas, sondern ein herrlicher Teelichthalter, eine Blumenvase, ein Barbie Sitzhocker oder eine Burg die von Playmobil-Männchen beschützt werden musste.

Und so saßen wir alle beim Mittagessen gemütlich beisammen und genossen unsere Eigenkreation, im Kerzenschein. Im Fabbri Glas natürlich.

 

Süße gefüllte Hefeklöße mit Kirsch-Vanillesauce
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 15
Ingredients
  • [b]Zutaten für die Knödel[/b]
  • 220 ml Milch
  • 20 g Hefe
  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 70 g weiche Butter
  • Zutaten für die Füllung
  • 1 Glas Amarena Fabbri Kirschen (100g)
  • [b]Zutaten für die Vanillesauce/Kirschsauce[/b]
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 4 EL Zucker
  • 500 ml Sahne
  • 4 Eigelb
Instructions
  1. Amarenakirschen abtropfen lassen und den Sirup zur Seite stellen
  2. Milch erwärmen, Hefe zugeben und in der Milch auflösen lassen
  3. Mehl, Vanille, Salz und Eigelb unterrühren und alles verkneten
  4. Weiche Butter zugeben und gut unterkneten
  5. An einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen
  6. Teig nochmals durchkneten und in 15 Portionen teilen
  7. Jede Portion zu einer Kugel formen, etwas auseinanderziehen und in die Mitte ein paar Amarena-Kirschen geben
  8. Teigrand darüberschlagen und zu einem Knödel formen
  9. Wasser in einem großen Topf mit ½ TL Salz geben und zum kochen bringen
  10. Knödel einlegen und nochmals aufkochen lassen
  11. Mit einem Kochlöffel umdrehen und nochmals 5 Minuten ziehen lassen
  12. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben.
[b]Zubereitung Vanillesauce/ Kirschsauce[/b]
  1. Vanille, Zucker und Sahne in einen Topf geben
  2. Verrühren und aufkochen lassen
  3. Eigelbe verquirlen und in die Sahne rühren
  4. Masse erhitzen und mit dem Schneebesen kräftig umrühren, bis sie dickflüssig wird
  5. Abkühlen lassen und zwischendurch mehrmals umrühren
  6. Die Hälfte der Vanillesauce in eine Schüssel geben und 4 EL Amarena-Sirup unterschlagen
  7. Hefeklöße mit Vanillesauce und Kirschsauce servieren

 

Merken

1 Antwort
  1. habe-ich-selbstgemacht
    habe-ich-selbstgemacht says:

    Lieber Patrick!
    Ich liebe Hefeklöße, denn die gab es bei mir oftmals bei meiner Oma. Danke für die Abwandlung des Klassikers- das werde ich mit Sicherheit mal ausprobieren!
    Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Julia

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen