Wusstest ihr, dass heute der internationale Tag des Kaffees ist? Nein? Egal! Lasst uns einfach anstoßen: auf den Tag des Kaffees, auf das Leben, die Gesundheit, den Frieden und die Liebe. Mit einem Tiramisu-Cocktail. Klar, das ich den Cocktail mit den leckeren Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense meines Partners Jacobs kreiert habe, schließlich feiere ich den Kaffee (nicht nur) heute. Ich hab uns einen Tiramisu-Cocktail kreiert, denn ich wollte einen Cocktail, der nicht nur am Abend schmeckt, sondern auch zu einem Stück Kuchen perfekt passt. Nicht zu stark, etwas süß und so lecker wie das wohl beliebteste Dessert der Welt – das Tiramisu. Das Wort Tiramisu übrigens (Klugscheißermodus an) kommt aus dem italienischen „Tirami su“ , was so viel bedeutet „zieh mich hoch – mach mich munter“ . (Klugscheißermodus aus). Und ich bin mir sicher, dass euch dieser Cocktail ganz schön munter machen wird.

Wusstest ihr, dass heute der internationale Tag des Kaffees ist?

Nein? Egal!

Lasst uns einfach anstoßen: auf den Tag des Kaffees, auf das Leben, die Gesundheit, den Frieden und die Liebe. Mit einem Tiramisu-Cocktail. Klar, das ich den Cocktail mit den leckeren Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense meines Partners Jacobs kreiert habe, schließlich feiere ich den Kaffee (nicht nur) heute.

Ich hab uns einen Tiramisu-Cocktail kreiert, denn ich wollte einen Cocktail, der nicht nur am Abend schmeckt, sondern auch zu einem Stück Kuchen perfekt passt. Nicht zu stark, etwas süß und so lecker wie das wohl beliebteste Dessert der Welt – das Tiramisu.

Das Wort Tiramisu übrigens (Klugscheißermodus an) kommt aus dem italienischen „Tirami su“ , was so viel bedeutet „zieh mich hoch – mach mich munter“ . (Klugscheißermodus aus). Und ich bin mir sicher, dass euch dieser Cocktail ganz schön munter machen wird.

Wusstest ihr, dass heute der internationale Tag des Kaffees ist? Nein? Egal! Lasst uns einfach anstoßen: auf den Tag des Kaffees, auf das Leben, die Gesundheit, den Frieden und die Liebe. Mit einem Tiramisu-Cocktail. Klar, das ich den Cocktail mit den leckeren Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense meines Partners Jacobs kreiert habe, schließlich feiere ich den Kaffee (nicht nur) heute.   Ich hab uns einen Tiramisu-Cocktail kreiert, denn ich wollte einen Cocktail, der nicht nur am Abend schmeckt, sondern auch zu einem Stück Kuchen perfekt passt. Nicht zu stark, etwas süß und so lecker wie das wohl beliebteste Dessert der Welt – das Tiramisu.  Das Wort Tiramisu übrigens (Klugscheißermodus an) kommt aus dem italienischen „Tirami su“ , was so viel bedeutet „zieh mich hoch – mach mich munter“ . (Klugscheißermodus aus). Und ich bin mir sicher, dass euch dieser Cocktail ganz schön munter machen wird.

Tiramisu-Cocktail

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Vollmilchschokolade gerieben
  • 250 ml Kaffee Jacobs Barista Editions Crema Intense
  • 3 EL Zucker
  • 60 ml Whisky
  • 30 ml Amaretto
  • 50 g Mascarpone
  • ½ Pck. Vanillezucker
  • 50 ml Sahne
  • Eiswürfel
  • Kakaopulver
  • Löffelbiskuit zum Servieren

Anleitungen

  • Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Mascarpone unterrühren
  • Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und kalt stellen
  • Schokolade, Zucker und Kaffee in einen Topf geben und unter Rühren langsam köcheln lassen, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat
  • Vollständig abkühlen lassen
  • Mischung zusammen mit Eiswürfel in einen Mixer geben, Whisky und Amaretto zugeben und gut durchmixen
  • Eiswürfel in ein Cocktailglas geben und die Kaffee-Schokoladenmischung zugießen
  • Mascarponecreme in das Cocktailglas spritzen, mit Kakaopulver bestäuben und mit Löffelbiskuit servieren

TIPP

Der Cocktail hat mir so gut geschmeckt, das ich mir für die kalten Herbsttage auch eine schnell gemachte heiße Variante kreiert habe. Für den Cocktail habe ich bewusst die Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense genommen, da die Bohnen einen Hauch von Karamell haben. Für die heiße Variante brühe ich mir pro Portion aber zwei starke Espressos mit den Bohnen der Jacobs Barista Editions Espresso auf. Dazu ein Schluck Amaretto, etwas Zucker, etwas Schokoladensoße aufgegossen mit heißer Milch, getoppt mit geschlagener Sahne verrührt mit Mascarpone.  Darin tunke ich dann ein paar Löffelbiskuits. Schmeckt fantastisch. Apropos Geschmack. Kennt ihr die Unterschiede von Kaffee? Versucht mal euren Gaumen zu schulen. Mehr Infos dazu gibt es HIER

Wusstest ihr, dass heute der internationale Tag des Kaffees ist? Nein? Egal! Lasst uns einfach anstoßen: auf den Tag des Kaffees, auf das Leben, die Gesundheit, den Frieden und die Liebe. Mit einem Tiramisu-Cocktail. Klar, das ich den Cocktail mit den leckeren Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense meines Partners Jacobs kreiert habe, schließlich feiere ich den Kaffee (nicht nur) heute.   Ich hab uns einen Tiramisu-Cocktail kreiert, denn ich wollte einen Cocktail, der nicht nur am Abend schmeckt, sondern auch zu einem Stück Kuchen perfekt passt. Nicht zu stark, etwas süß und so lecker wie das wohl beliebteste Dessert der Welt – das Tiramisu.  Das Wort Tiramisu übrigens (Klugscheißermodus an) kommt aus dem italienischen „Tirami su“ , was so viel bedeutet „zieh mich hoch – mach mich munter“ . (Klugscheißermodus aus). Und ich bin mir sicher, dass euch dieser Cocktail ganz schön munter machen wird.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.