Sonntag!

Und was gibt es am Sonntag? Ein traumhaftes Dessert natürlich. Schnell gemacht und richtig lecker.

 

 

 

Toblerone-Mousse mit Schokoladenpudding

Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für das Toblerone-Mousse

  • 300 g Toblerone in Stücke gebrochen
  • 250 ml Sahne
  • 450 ml Milch Milch
  • 30 g Speisestärke gesiebt

Für den Schokoladenpudding

  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 450 ml Milch
  • 10 g Kakaopulver
  • 40 g Zucker
  • 35 g Speisestärke gesiebt

Außerdem

  • Mandeln gehackt

Anleitungen

  • Zuerst bereitest du den Schokoladenpudding zu.
  • Zartbitterschokolade, 250 ml Milch, Kakaopulver und Zucker in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.
  • Speisestärke mit der restlichen Milch verrühren und langsam unter die Schokoladenmilch rühren unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Schokoladenpudding in Gläser füllen und kalt stellen.
  • Für das Toblerone-Mousse 200 ml Milch mit der Speisestärke verrühren.
  • Restliche Milch mit Toblerone in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen bis die Toblerone geschmolzen ist.
  • Speisestärke mit der restlichen Milch verrühren und unter Rühren zur Toblerone-Milch geben bis die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • 30 Minuten abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen und unter die Toblerone-Creme rühren.
  • Toblerone-Mousse auf die Gläser verteilen und mit Mandeln garnieren.
  • Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.