Upside-down Bananen Kuchen

Upside down…Boy, you turn me…Inside out…And round and round…bevor ich jetzt anfange lauthals mitzusingen, verrate ich euch lieber das Rezept für diesen bananigen Bananenkuchen. Als Stargast: Bananen….round and round!

Ich gewöhne mir gerade ab, Abends vor dem Schlafengehen noch Kuchen zu essen. Das gelingt mir auch wunderbar. Solange ich keinen im Haus habe. Diesmal wollte ich aber den fertigen upside down (oh, you turn me) Bananenkuchen bis zum nächsten morgen schön abkühlen lassen um ihn in ganzen Stücken mit zur Arbeit zu nehmen. So war der Plan. Ich entdeckte, als ich mir noch etwas zu trinken aus der Küche holte, dass der Rand des Kuchens knusprig aussah…und eine karamellartige Masse an den Rändern herunter tröpfelte. Ich weiß nicht wie schnell ich das Messer in der Hand hatte und den ersten Rand abschnitt und ihn verspeiste. Ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht wie es dazu kam, dass am nächsten Morgen alle 4 Ränder abgeschnitten waren.

updown

Upside-down Bananen Kuchen
Author: Patrick Rosenthal
Serves: Zutaten für 1 Springform (24 x 24 oder 18 x 28 cm)
Ingredients
  • 300 g brauner Zucker
  • 3 Bananen, längs aufgeschnitten
  • 3 reife Bananen, zerdrückt
  • 125 g Butter, Zimmertemperatur
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml Milch
Instructions
  1. Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und einfetten. 100 g braunen Zucker auf dem Boden der Springform verteilen und die Bananenhälften mit der geraden Seite nach unten auflegen. Restlichen Zucker zusammen mit den zerdrückten Bananen, Vanille, Eier, Mehl, Backpulver, Salz und Milch mit dem elektrischen Rührgerät gut verrühren. (noch einfacher: am besten alle Zutaten in einen Food Processor geben und für 20 Sekunden zerkleinern). Teig in die Form füllen und 55 Minuten backen. 10 Minuten abkühlen lassen und stürzen.

 

Bananadownupside

SchokoAmarettini_1

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen