Vanille Nektarinen-Crumble mit Vanille-Mandelsoße

Ich habe heute ein wundervolles Rezept für dich, das ein wenig den Sommer auf deinen Teller zaubert! Du weißt ja, wie sehr ich frische Sommerfrüchte liebe, und Nektarinen stehen ganz oben auf meiner Liste. Daher musste ich unbedingt diesen Vanille Nektarinen-Crumble mit einer Vanille-Mandelsoße ausprobieren. Und weißt du was? Du solltest das auch! Und zufällig vegan ist das Rezept auch noch.

Ich habe heute ein wundervolles Rezept für dich, das ein wenig den  Sommer auf deinen Teller zaubert! Du weißt ja, wie sehr ich frische Sommerfrüchte liebe, und Nektarinen stehen ganz oben auf meiner Liste.

Daher musste ich unbedingt diesen Vanille Nektarinen-Crumble mit einer Vanille-Mandelsoße ausprobieren. Und weißt du was? Du solltest das auch! Und zufällig vegan ist das Rezept auch noch.

Vanille Nektarinen-Crumble mit Vanille-Mandelsoße

Portionen: 1 Form ca. 24-26 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 500 g Nektarinen entkernt und geachtelt
  • 6 EL Ahornsirup
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Nussmischung
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL brauner Zucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Nektarinenspalten in eine ofenfeste Form (ca. 20 cm Durchmesser) geben und mit 3 EL Ahornsirup und Vanilleextrakt verrühren. Nussmischung fein hacken.
  • Mehl, Backpulver, Salz, gehackte Nussmischung, Olivenöl, Zucker und restlichen Ahornsirup in eine Küchenmaschine geben und zu Streuseln verkneten. Streusel auf den Nektarinen verteilen.
  • Crumble in 20–25 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Vanille-Mandelsoße

Portionen: 500 ml
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 3 EL Speisestärke
  • 500 ml Mandeldrink
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Die Speisestärke in einer kleinen Schüssel mit etwas Mandeldrink glatt rühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  • Den restlichen Mandeldrink in einem Topf erhitzen, die Vanilleschote und das Mark hinzufügen und langsam zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und die Mischung ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Zucker, Salz und die angerührte Speisestärke-Mischung zur Milch geben und gut umrühren.
  • Die Soße bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie eindickt und eine cremige Konsistenz erreicht.
  • Die Vanillesoße vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dabei wird sie noch etwas fester.
  • Vor dem Servieren die Vanilleschote entfernen.

TIPP

Etwas gemahlene Kurkuma färbt die Vanillesoße schön gelb. Meist reicht ¼ TL schon aus.