Beitrag enthält Werbung

Sonne. Grillzeit. Baguettes. Und was darf auf keinen Fall fehlen? Genau! Jede Menge Dips und verschiedene Arten von Butter. Dieses Jahr starte ich in die Grillsaison mit einer Walnuss-Kaffee Butter mit Salzkruste und einen kräftigen Schuss Espresso der Barista Editions von meinem Partner Jacobs.

Sind wir mal ehrlich, die Grillsaison ist doch wirklich eine tolle Zeit, oder? Auch wenn mittlerweile „Winter-Grillen“ auch total „in“ ist, mag ich es im Sommer noch viel viel lieber. Denn Sommer bedeutet für mich neben dem Grillen auch lange Abende im Garten, planschen im Pool, Eiskaffee, Nudelsalate, frisches Baguette und eine Menge Kräuterbutter. Und damit es bloß nicht langweilig wird, probiere ich auch gerne mal was Neues aus.
Dieses Jahr habe ich für mich die kleinen Silikonförmchen entdeckt, mit der man die Butter richtig schick in Form bringen kann. Und alles mit einem Schuss Espresso aus der Jacobs Barista Editions. Die Bohnen sind intensiv und haben eine würzige Note.

Sonne. Grillzeit. Baguettes. Und was darf auf keinen Fall fehlen? Genau! Jede Menge Dips und verschiedene Arten von Butter. Dieses Jahr starte ich in die Grillsaison mit einer Walnuss-Kaffee Butter mit Salzkruste und einen kräftigen Schuss Espresso der Barista Editions von meinem Partner Jacobs. Sind wir mal ehrlich, die Grillsaison ist doch wirklich eine tolle Zeit, oder? Auch wenn mittlerweile „Winter-Grillen“ auch total „in“ ist, mag ich es im Sommer noch viel viel lieber. Denn Sommer bedeutet für mich neben dem Grillen auch lange Abende im Garten, planschen im Pool, Eiskaffee, Nudelsalate, frisches Baguette und eine Menge Kräuterbutter. Und damit es bloß nicht langweilig wird, probiere ich auch gerne mal was Neues aus. Dieses Jahr habe ich für mich die kleinen Silikonförmchen entdeckt, mit der man die Butter richtig schick in Form bringen kann. Und alles mit einem Schuss Espresso aus der Jacobs Barista Editions. Die Bohnen sind intensiv und haben eine würzige Note.

Walnuss-Kaffee Butter mit Salzkruste

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 3 TL Espresso Jacobs Barista Editions Espresso
  • 120 g Walnusskerne
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 TL grobes Meersalz

Anleitungen

  • Backofen auf 140 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backbleck mit Backpapier auslegen
  • Walnusskerne auf das Backblech geben und im Ofen 15 Minuten rösten
  • Geröstete Walnusskerne grob hacken und abkühlen lassen
  • Butter an einem warmen Ort weich werden lassen
  • Zwiebelwürfel und gehackten Knoblauch mit 20 g der Butter in einer Pfanne langsam goldbraun andünsten lassen
  • 1/3 der Butter in einem Topf erwärmen und flüssig werden lassen, Salz unterrühren und Buttermasse in kleine Silikonförmchen füllen und im Kühlschrank 30 Minuten fest werden lassen
  • Restliche Butter mit dem Espresso, der Zwiebel-Knoblauchmasse vermengen, gehackte Walnüsse unterrühren
  • Butter auf die Förmchen aufteilen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen

Wer noch nicht genug bekommen hat, für den habe ich noch einen schnell angerührten Kaffee-Dip. Der passt nicht nur aufs Baguette, sondern auch zu Fleisch und gegrilltem Gemüse.

Kaffee-Dip

Portionen: 100 g
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Schmand
  • 1 EL Espresso Barista Editions Espresso
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

  • Espresso mit dem Zucker verrühren
  • Schmand mit der Espressomischung cremig rühren und mit Salz und Pfeffer würzen

Ich wünsche Euch eine wunderbare Grillsaison. Genießt jeden einzelnen Tag und probiert einfach mal was Neues aus in diesem Sommer. Ihr braucht noch Inspiration?

Unglaublich erfrischend ist der Red Espresso Tonic.

Ein knackiger Salat mit Kaffee-Vinaigrette? Oder doch lieber ein cremiges Kaffee-Eis?

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.