Zebra-Cupcakes

Heute wird es Tierisch. Tierisch lecker. So ein kleiner „Marmor“ Cupcake im Zebra-Look kann ganz schön lecker sein.

4zebracupcakes

Zu Marmorkuchen habe ich eine gespaltene Meinung. Ich esse ihn gern, mag ihn aber eigentlich nicht so richtig. In der Auslage der Bäckereien und Cafés lasse ich ihn gerne links liegen und greife lieber zu Brownie und Co. Doch manchmal überfällt es mich und ich brauche ein Stück. Irgendwie ist Marmorkuchen auch ein Stück Nostalgie. Eine Art Kindheitserinnerungen. Ich erinnere mich noch an das Gefühl fast zu ersticken, wenn man sich ein großes Stück in den Mund geschoben hat um schnell das nächste Stück zu essen. Aber trocken muss er ja nicht sein. Und im neuen Gewand als Cupcake sieht er doch gleich ganz wunderbar aus. Bühne frei für einen tierischen Cupcake.

3Zebracupcakes

Zebra-Cupcakes
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 10
Ingredients
  • 100g Butter, Zimmertemperatur
  • 150g Zucker
  • 3 Eier
  • 150g Mehl + 2 TL
  • 1 TL Backpulver
  • 100ml Sahne
  • 2 EL Kakao
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
Instructions
  1. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter mit Zucker und Eier schaumig schlagen.
  3. Sahne und Vanille zugeben und unterrühren.
  4. Mehl (150g) mit Backpulver vermengen.
  5. Mehlmischung unter den Teig geben und verrühren.
  6. Die Hälfte des Teigs in eine separate Schüssel geben und 2 EL Kakaopulver unterrühren.
  7. Zum hellen Teig 2 EL Mehl geben und verrühren.
  8. Teig jeweils in einen Spritzbeutel geben.
  9. Nun den Teig, abwechselnd dunkel und hell, in die Mitte der Muffinförmchen geben. Ganz schnell nacheinander, so kann das Zebra-Muster am besten entstehen.
  10. Im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.
  11. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

1Zebracupcakes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen