Wisst ihr was ich mache, wenn ich so gar keine Idee habe, was ich als nächstes backen soll? Ich rühre Brownie-Teig zusammen! Denn das Schöne an Brownies ist, dass sie eine Menge anderer Zutaten vertragen. Wie in diesem Fall: Etwas Rum, etwas Zimt und ein paar Bananen. Einfach und gut.

Wisst ihr was ich mache, wenn ich so gar keine Idee habe, was ich als nächstes backen soll? Ich rühre Brownie-Teig zusammen! Denn das Schöne an Brownies ist, dass sie eine Menge anderer Zutaten vertragen. Wie in diesem Fall: Etwas Rum, etwas Zimt und ein paar Bananen. Einfach und gut.

Wisst ihr was ich mache, wenn ich so gar keine Idee habe, was ich als nächstes backen soll? Ich rühre Brownie-Teig zusammen! Denn das Schöne an Brownies ist, dass sie eine Menge anderer Zutaten vertragen. Wie in diesem Fall: Etwas Rum, etwas Zimt und ein paar Bananen. Einfach und gut.

Zimt-Bananen-Brownies

Portionen: 1 Form ca. 20 x 20 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 2 Bananen zerdrückt
  • 2 EL dunkler Rum
  • 100 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 180 g Butter
  • 2 EL Backkakao
  • 3 TL gemahlener Zimt
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 80 g Zucker

Außerdem

  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 25 g Zartbitterschokolade geraspelt

Anleitungen

  • Zartbitterschokolade zusammen mit der Butter über ein Wasserbad schmelzen
  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und die Springform einfetten
  • Kakaopulver und Zimt unter die Schokoladen-Buttermischung rühren
  • Mehl, Salz und Backpulver vermengen
  • Eier, braunen Zucker und Zucker cremig aufschlagen
  • Zerdrückte Bananen und die Schokoladenmischung unter die Eiermischung mengen
  • Mehlmischung unterheben
  • Teig in die Form füllen und 35 Minuten backen
  • Auskühlen lassen, in Stücke schneiden
  • 1 TL Zucker und 1 TL Zimt vermengen und auf die Brownies verteilen und die geraspelte Schokolade darüber geben
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung