Ein Dessert das gleichzeitig fruchtig frisch und sahnig ist? Kann ich! So ein Gläschen steckt voller Zitronengeschmack und ist die perfekte Dessert-Erfrischung.

Ein Dessert das gleichzeitig fruchtig frisch und sahnig ist? Kann ich!

So ein Gläschen steckt voller Zitronengeschmack und ist die perfekte Dessert-Erfrischung.

Ein Dessert das gleichzeitig fruchtig frisch und sahnig ist? Kann ich! So ein Gläschen steckt voller Zitronengeschmack und ist die perfekte Dessert-Erfrischung.

Zitronencreme

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 6 Zitronen
  • 4 Stiele Zitronenmelisse
  • 250 g Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 3 Eigelb
  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker

Anleitungen

  • Backofen auf 50 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und von einer Zitrone die Schale fein abreiben
  • Zitronenmelisse fein hacken und mit dem Zitronenabrieb vermengen und im Backofen 40 Minuten trocknen
  • Zwischendurch wenden und einen Holzlöffel zwischen die Backofentür klemmen
  • Zitronen auspressen und mit Zucker, Speisestärke und Eigelb verrühren, in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen (nicht aufkochen), bis die Masse dicklich wird und etwas auskühlen lassen
  • Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unterheben
  • Masse auf Gläser aufteilen und mit den getrockneten Melisse-Zitronenmischung garnieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.