3-Käse Spaghetti Gratin

Okay! Wir wissen ja, dass Nudeln glücklich machen. Aber mit 3 Sorten Käse ist es das ganz große Glück.

Nudeln, Käse und eine knusprige Haube aus Panko. Das war für mich ein perfektes Mittagessen. Ich war ganz gespannt auf Panko. Ich habe darüber viel gelesen und gehört wie lecker dieses Paniermehl aus Weißbrot sein soll. Ich musste es unbedingt ausprobieren. Also bestellte ich erst einmal eine Ladung Panko*. Und siehe da, ich liebe es jetzt schon. Es ist locker, luftig und gleichzeitig schön knusprig. Probiert es mal aus.

Die Tarteform von STAUB bekommst Du HIER

5_spaghetti

3-Käse Spaghetti Gratin
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 6
Ingredients
  • 500 g Spaghetti, gekocht
  • 200 g Emmentaler, gerieben
  • 150 g Bergkäse, gerieben
  • 3 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 8 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Panko
  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
Instructions
  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine runde Auflaufform (28 cm) einfetten. Spaghetti mit Emmentaler und Bergkäse vermengen und in die Auflaufform geben. Eier aufschlagen und mit Milch und Sahne verrühren. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben. Masse über die Spaghetti geben.
  2. Panko zusammen mit der Butter und Parmesan vermengen. Über die Spaghetti geben und 25 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten ruhen lassen und in Stücke schneiden.

 

4_spaghetti

1_Spaghetti

4 Kommentare
  1. multikulinaria
    multikulinaria says:

    Spaghettireste wandern bei uns ja meist in die Pfanne. Aber dein Gratin sieht schon verlockend aus. Ich schau mal, ob ich bei der nächsten Ladung Spaghetti meinen Herrn Schatz dazu überreden kann. 🙂

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Bei Euch gibt es Reste ? Das wäre bei mir unmöglich 🙂 Hab einen feinen Abend – lieben Gruß – Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen