Diese leckeren Trüffel sind schnell gemacht, richtig lecker und auch ein tolles Geschenk.

Quasi 3 unschlagbare Gründe in die Küche zu gehen und loszurollen.

Eigentlich sollten es ja die klassischen Rumkugeln werden, aber wie das so manchmal in der Küche ist… Schwups hat man eine andere Idee.

 

 

Rumkugeln

 

 

Aprikosen-Rumkugeln
Portionen: 40 Stück
Zutaten
  • 4 TL Rum
  • 100 g Rosinen gehackt
  • 5 TL Aprikosenmarmelade
  • 150 g Butterkekse zermahlen
  • 200 g Biskuit-Tortenboden zerbröselt
  • 100 g Vollmilchschokolade geschmolzen
  • 100 g Milchschokoladenstreusel
  • 100 g Zartbitterschokoladenstreusel
Anleitungen
  1. Aprikosenmarmelade kurz in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf erwärmen
  2. Rum, gehackte Rosinen, Aprikosenmarmelade, Kekskrümel und Tortenboden in eine Schüssel geben und mit den Händen vermengen
  3. Vollmilchschokolade unter einem Wasserbad schmelzen und in die Schüssel geben
  4. Alles mit den Händen gut verkneten
  5. Masse für 30 Minuten in den Kühlschrank geben
  6. Aus der Masse Kugeln formen und durch die Milchschokoladenstreusel und Zartbitterschokoladenstreusel rollen
  7. Rumkugeln auf ein Kuchengitter oder in kleine Förmchen setzen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.