Baci mit Baileys-Schokoladenfüllung

Heute gibt es ein paar Küsschen aus Italien. Angelehnt an das beliebte Mandelgebäck aus Umbrien. Für mich dürfen es ein paar XL-Küsschen sein.

Bevor das Wochenende startet wird es noch einmal richtig schokoladig. Ich setze mich gleich in den Zug und fahre nach Berlin zum Food Blog Award und bin schon sehr gespannt auf „alte“ und „neue“ Gesichter. Ich wünsche Euch einen entspannten Feiertag und ein erholsames Wochenende.

1_Schokokiss

Baci mit Baileys-Schokoladenfüllung
Recipe Type: Kekse
Cuisine: backen
Author: ichmachsmireinfach.de
Serves: 12 Stück
Ingredients
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 230 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver, ungesüßt
  • [b]Zutaten für die Füllung[/b]
  • 50 g Butter, Zimmertemperatur
  • 100 g Puderzucker
  • 4 EL Baileys
  • 100 g Zartbitterschokolade, geschmolzen
Instructions
  1. In einer Schüssel Zucker, Butter, Mandeln, Mehl und Kakaopulver verrühren. Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen. Teig in 24 gleichgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Zwischen den Kugeln 5 cm Platz lassen, da der Teig etwas in die Breite geht. 12-15 Minuten backen. Der Teig wird außen etwas knusprig und innen bleibt er noch schön weich. Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen.
  2. Butter, Puderzucker und Baileys mit dem Knethaken 5 Minuten verrühren. Die geschmolzene Schokolade zugeben und gut unterrühren. Abkühlen lassen. Je 1 TL der Füllung zum Zusammensetzen der Baci nutzen. Ich habe die Masse in einen Spritzbeutel gegeben und auf 12 Baci aufgespritzt.

 

2_schokokiss

1 Antwort
  1. Katja von Stilettos & Sprouts
    Katja von Stilettos & Sprouts says:

    So, jetzt musste ich gleich mal nach den Küsschen schauen. Lecker! Ich bin auch ganz begeistert, wie einfach das Rezept klingt. Das gefällt mir!
    Ich wünsch dir ne gute Zeit in Börlin! Lass es krachen 🙂 Das macht man doch da! 😀
    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen