,

Bananen-Cashew Brot

Gestern Abend habe ich mir dieses leckere Brot gebacken und wollte eigentlich nur ein ganz kleines Stück probieren.

Aber dann kam alles ganz anders. Ich habe es noch lauwarm aufgeschnitten (ich kann nie abwarten, bis etwas vollständig abgekühlt ist) und die erste Scheibe probiert. WOW, das war gut. Dann habe ich in meinem Kühlschrank geschaut und etwas Hüttenkäse gefunden. Eine Scheibe Brot mit Hüttenkäse und etwas Honig. WOW, WOW! Bevor ich dann das Brot eingepackt habe, musste ich unbedingt noch eine Scheibe mit meiner Lieblings-Nuss-Nougat Creme probieren. WOW, WOW, WOW. Irgendwie war am Ende gar nicht mehr so viel übrig. Den kleinen Rest werde ich mir heute mit zur Arbeit nehmen und mich jetzt schon einmal auf die Mittagspause freuen. Aber es schmeckt bestimmt auch ziemlich gut zum Frühstück oder? Ist ja noch ziemlich früh. Ich wünsche Euch einen wunderbaren Mittwoch.

1_Brot

Bananen-Cashew Brot
Cuisine: backen
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 200 g Mehl
  • 3 reife Bananen, zerdrückt
  • 150 g Rosinen
  • 100 g gesalzene Cashewkerne
  • 80 ml Ananassaft
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL frisch gemahlener Kardamom
Instructions
  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine Kastenform einfetten. In einem Topf Ananassaft und Zuckerrübensirup zusammen mit den Rosinen erhitzen und zum köcheln bringen. Zur Seite stellen. In einer großen Schüssel Bananen, braunen Zucker, Öl und Eier mit dem Handrührgerät verrühren. Mehl, Backpulver, Salz und Kardamom zugeben und verrühren. Cashewkerne und die Rosinen unterheben.
  2. Teig in die Form füllen und 50-560 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form entfernen und servieren.

 

2_brot

1 Antwort
  1. Evi B.
    Evi B. says:

    Hört sich gut an! Und sieht sehr gut aus. Cashewkerne sind sowieso toll, reich an ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Proteinen. In dieser neuen Form kenne ich sie (noch) nicht :-).

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen