Würde ich jetzt in einer 80er Jahre Werbeagentur arbeiten, würde ich Euch den Kuchen mit „Cantuccini trifft Blaubeeren“ anpreisen. Aber das hat er gar nicht nötig. Er ist so richtig schön „knatschig“ (ich weiß gar nicht, ob es dieses Wort überhaupt gibt)…

Blaubeer-Cantuccini Kuchen

Portionen: 1 26 cm Springform
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 300 g Blaubeeren
  • 100 g Cantuccini grob zerhackt
  • 130 g Butter Zimmertemperatur
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Buttermilch
  • 50 g Mandelblättchen
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
  • Eine 26 cm Springform einfetten und die Ränder mit Mandelblättchen bestreuen
  • Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren
  • Eier unterrühren
  • Mehl mit dem Backpulver vermengen und unter den Teig rühren
  • Buttermilch unterrühren
  • Cantuccini unterheben
  • Teig in die Springform geben
  • Beeren darauf verteilen und 30-40 Minuten goldbraun backen
  • Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.