Butterscotch Milchreis Brûlée

Frisch gekochter Milchreis ist etwas ganz wunderbares. Er wärmt von innen und weckt Kindheitserinnerungen.

Bei uns gab es früher daheim einmal in der Woche Milchreis. Wir Kinder konnten am Tisch Platz nehmen und eine große Schüssel dampfender Milchreis wurde in die Mitte des Tisches gestellt. Viele kleine Schüsselchen wurden bereitgestellt: Frischer Apfelmus, Zucker und Zimt, Früchte und Karamellsoße. Das war herrlich. Bei mir gibt es heute eine doppelte Portion Milchreis mit der knackigen Kruste einer Crème brûlée.

Milchreisbrulee

Butterscotch Milchreis Brûlée
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 4
Ingredients
  • 75 g Butter
  • 180 g Milchreis
  • 50 g Zucker
  • 90 g brauner Zucker
  • 500 ml Sahne
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 500 ml Vollmilch
Instructions
  1. Butter in einen großen Topf geben und zum Schmelzen bringen. Reiskörner zufügen und unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen, bis die Reiskörner goldbraun werden. Zucker und 50 g braunen Zucker unterrühren und unter ständigem Rühren so lange köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sahne zugießen und unterrühren. Köcheln lassen, bis die Masse eine dicke Konsistenz angenommen hat. Milch zugießen und unterrühren. Vanille unterrühren. Für 45 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen. Rühren nicht vergessen. Milchreis in 4 kleine Förmchen geben (oder eine große Auflaufform) und den restlichen braunen Zucker darüber verteilen. Mit einem Gasbrenner den braunen Zucker karamellisieren. Wer keinen Gasbrenner zur Hand hat, stellt die Förmchen für ein paar Minuten in den Backofen unter dem Grill.

 

Bruleemilchreis

Die Mini-Cocottes von STAUB bekommst Du HIER

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen