Endlich geschafft. In meinen Instagram Storys habe ich euch mit der tomatigen Tomatentarte schon vor 2 Wochen die Nase lang gemacht. Mittlerweile habe ich sie schon 3 x gebacken (und gegessen). Also wurde es Zeit euch das Rezept aufzuschreiben. Hier ist es nun:

Habt es tomatig fein.

Cherrytomaten-Tarte

Portionen: 1 Springform 28 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 80 g Parmesan
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mini-Mozzarella gut abgetropft
  • 1 kg Kirschtomaten halbiert
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Rote Pesto
  • 1 TL brauner Zucker
  • ½ Bund frischer Basilikum
  • 1 TL Speisestärke

Anleitungen

  • Für den Teig den Parmesankäse fein reiben
  • Mehl mit dem Salz, Pfeffer, 50 g des geriebenen Parmesans, brauner Zucker, Eigelb und 2 TL kaltem Wasser zu einem Teig verkneten
  • Teig rund (ca. 32 cm Durchmesser) ausrollen und in die Springform legen, Rand andrücken
  • Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann für 45 Minuten in den Kühlschrank geben
  • Backofen auf Ober-Unterhitze 180 Grad vorheizen
  • Boden 10 Minuten backen, herausnehmen
  • Gemahlene Mandeln mit der roten Pesto verrühren und auf den Teigboden verteilen
  • Kirschtomatenhälften darauf verteilen
  • Über ein Sieb die Speisestärke darüber geben
  • Mit dem Puderzucker bestäuben
  • Restlichen Parmesan und Mini-Mozzarella darauf verteilen und 45 Minuten im Backofen backen
  • Mit frischem Basilikum servieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.