Zeit für Käsekuchen!

Aber nicht irgendeinen, sondern einen ganz cremigen mit viel Schokolade und Sahne.

Chocolate Chunk Käsekuchen mit Mascarpone-Sahne

Portionen: 1 Springform 24 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 120 g Butter flüssig
  • 200 g Chocolate Chunks oder geraspelte Schokolade
  • 5 Eier
  • 1 kg Magerquark
  • Saft und abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 80 g Weichweizengrieß
  • Topping
  • 50 g Schokolade gehackt
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mascarpone
  • Schokoladensoße
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Zartbitterschokolade gehackt

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Eier trennen und Eiweiße steif schlagen
  • Eigelbe, Quark, Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren
  • Butter, Puddingpulver und Grieß unterrühren
  • Eischnee unterheben
  • Chocolate Chunks unterheben
  • Teig in die Springform füllen, glatt streichen und im Ofen eine Stunde backen
  • Herausnehmen und abkühlen lassen
  • Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Mascarpone unterrühren
  • Gehackte Schokolade darüber streuen
  • Masse in einen Spritzbeutel füllen und in Tupfen auf den Kuchen spritzen
  • Für die Schokoladensoße Sahne erhitzen, vom Herd nehmen und die Schokolade unterrühren, bis diese vollständig aufgelöst ist
  • Käsekuchen damit begießen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung