Crogels mit Lemon Curd Füllung

Crogels mit Lemon Curd Füllung Crogels with lemon curd filling 5 Zutaten und nur ein paar Handgriffe. Fertig ist die Mischung aus Croissant und Bagel, gefüllt mit Zitronencreme. Garantiert einfach! Einfach lecker. 6 Stück 2 Dosen frischer Croissantteig, Kühlregal für je 6 Croissants 1 Eigelb 2 EL Milch 200 g Lemon Curd Puderzucker zum Bestäuben Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen Teige aus der Verpackung nehmen, ausrollen und jeden Teig in 3 lange Streifen schneiden Teigstücke mit der langen Seite zusammenklappen und auf ca. 30 cm ausrollen/ziehen Jeden Teigstrang zu einer 20 cm langen Kordel drehen, dann zu einem Knoten formen 1,5 Liter Salzwasser zum Kochen bringen und jeden Teigring von jeder Seite 10 Sekunden garen, herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein Backblech legen Eigelb mit Milch verquirlen und die Teigknoten damit einpinseln Im Ofen 15 Minuten goldbraun backen, abkühlen lassen, dann durchschneiden und die untere Hälfte mit Lemon Curd bestreichen Obere Hälfte daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben

5 Zutaten und nur ein paar Handgriffe.

Fertig ist die Mischung aus Croissant und Bagel, gefüllt mit Zitronencreme. Garantiert einfach! Einfach lecker.

Crogels mit Lemon Curd Füllung Crogels with lemon curd filling  5 Zutaten und nur ein paar Handgriffe. Fertig ist die Mischung aus Croissant und Bagel, gefüllt mit Zitronencreme. Garantiert einfach! Einfach lecker.     6 Stück  2 Dosen frischer Croissantteig, Kühlregal für je 6 Croissants 1 Eigelb 2 EL Milch 200 g Lemon Curd Puderzucker zum Bestäuben  Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen Teige aus der Verpackung nehmen, ausrollen und jeden Teig in 3 lange Streifen schneiden Teigstücke mit der langen Seite zusammenklappen und auf ca. 30 cm ausrollen/ziehen Jeden Teigstrang zu einer 20 cm langen Kordel drehen, dann zu einem Knoten formen 1,5 Liter Salzwasser zum Kochen bringen und jeden Teigring von jeder Seite 10 Sekunden garen, herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein Backblech legen Eigelb mit Milch verquirlen und die Teigknoten damit einpinseln Im Ofen 15 Minuten goldbraun backen, abkühlen lassen, dann durchschneiden und die untere Hälfte mit Lemon Curd bestreichen Obere Hälfte daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben

Crogels mit Lemon Curd Füllung

Portionen: 6 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 2 Dosen frischer Croissantteig Kühlregal für je 6 Croissants
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 200 g Lemon Curd
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Teige aus der Verpackung nehmen, ausrollen und jeden Teig in 3 lange Streifen schneiden
  • Teigstücke mit der langen Seite zusammenklappen und auf ca. 30 cm ausrollen/ziehen
  • Jeden Teigstrang zu einer 20 cm langen Kordel drehen, dann zu einem Knoten formen
  • 1,5 Liter Salzwasser zum Kochen bringen und jeden Teigring von jeder Seite 10 Sekunden garen, herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein Backblech legen
  • Eigelb mit Milch verquirlen und die Teigknoten damit einpinseln
  • Im Ofen 15 Minuten goldbraun backen, abkühlen lassen, dann durchschneiden und die untere Hälfte mit Lemon Curd bestreichen
  • Obere Hälfte daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung