Da hatte ich mal so richtig Lust drauf: auf dicke Pfannkuchen! Und da man dazu gar nicht so viele Zutaten braucht, standen sie bei mir auch schon schnell auf dem Tisch. Diesmal mit etwas Mohn. Am besten schmecken sie mir, wenn man etwas Puderzucker auf die Pfannkuchen streut und diesen in der Pfanne mit karamellisieren lässt.

Da hatte ich mal so richtig Lust drauf: auf dicke Pfannkuchen! Und da man dazu gar nicht so viele Zutaten braucht, standen sie bei mir auch schon schnell auf dem Tisch. Diesmal mit etwas Mohn. Am besten schmecken sie mir, wenn man etwas Puderzucker auf die Pfannkuchen streut und diesen in der Pfanne mit karamellisieren lässt.

Da hatte ich mal so richtig Lust drauf: auf dicke Pfannkuchen! Und da man dazu gar nicht so viele Zutaten braucht, standen sie bei mir auch schon schnell auf dem Tisch.  Diesmal mit etwas Mohn. Am besten schmecken sie mir, wenn man etwas Puderzucker auf die Pfannkuchen streut und diesen in der Pfanne mit karamellisieren lässt.

Dicke Pfannkuchen mit Pflaumen

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 500 g Pflaumen geviertelt
  • 1 Zweig frische Minze gehackt
  • 3 TL Zucker
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Mohn
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Butter
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Pflaumen mit 1 TL Zucker und der frischen Minze vermengen und zur Seite stellen
  • Eier trennen und das Eiweiß mit 2 TL Zucker steif schlagen
  • Eigelb zusammen mit der Milch verrühren
  • Mehl, Mohn und Vanillezucker vermengen und unter die Eigelbmischung rühren
  • Eiweiß unterheben
  • Butter in einer Pfanne (Durchmesser 26 cm) erhitzen und die Hälfte des Teigs in die Pfanne geben und 4 Minuten goldbraun backen
  • Umdrehen und 1 Minute weiterbacken
  • Mit einer Gabel in Stücke teilen, mit Puderzucker bestäuben und den Zucker ca. 1 Minuten karamellisieren lassen
  • Zweite Teighälfte ebenso backen
  • Pfannkuchen mit Pflaumen servieren und mit Puderzucker bestäuben

TIPP

Wer Schwierigkeiten hat, den Pfannkuchen umzudrehen, der kann diesen erst in 4 Teile schneiden und dann umdrehen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.