Ein Tag in der Berentzen Hof Destillerie

Werbung

Lust auf einen Drink? Ich hab gleich 2 für Euch: Einen wärmenden Glühkorn und einen kühlenden Cocktail.

Prost Ihr Lieben!

Aber bevor wir zusammen das Glas erheben, möchte ich Euch von meinen Tag in Haselünne erzählen. Ein großartiger Tag mit tollen Menschen, vielen Informationen und leckeren Drinks.

Berentzen hat eingeladen. Ins Emsland. Nach Haselünne. Auch wenn ich vorher nicht genau wusste, wo genau Haselünne liegt, hab ich mich auf dem Weg gemacht, denn ich war ziemlich gespannt auf das 250 Jahre alte Unternehmen und auf den Tag in der Hof Destillerie. Und darauf, was sich noch hinter der Marke Berentzen verbirgt. Klar, den Berentzen Apfelkorn kennen wir alle. Aber ich war mir sicher, dass ich noch die Ein oder Andere Überraschung erleben werde. Und so war es auch.

 

 

Korn2Korn ist ein neues Produkt aus dem Hause Berentzen. Und ich war live dabei den Premium Doppelkorn bei der Herstellung zu beobachten und zu kosten. Und was soll ich sagen? Ich war begeistert. Denn der Korn2Korn ist keine Massenabfüllung, sondern wird mit viel Liebe und Sachverstand hergestellt. Die Menschen, die ich bei Berentzen kennenlernen durfte, haben nämlich eins gemeinsam: Sie brennen für ihr Produkt.

 

Aber was macht den neuen Korn2Korn so besonders?

Herausgekommen ist ein Korn, der wirklich nach Korn schmeckt. Man kann das Getreide schmecken. Vor allem der feine milde Geschmack hat es mir angetan. Kein Wunder, denn es wird nur das Wasser aus der eigenen Quelle verwendet und die Destillation in kleinen Durchgängen durchgeführt. Und das Berentzen für sein Premium Produkt nur beste Bio-Rohstoffe verwendet ist für mich ein großer Pluspunkt.

Die Flaschen werden per Hand abgefüllt und mit der Signatur des Meisterdestillateurs signiert. Ein tolles Produkt und ein tolles Geschenk für einen Genießer! (Hey, bald ist Weihnachten)

 

Drucken
Patricks Korn-Cocktail
Portionen: 1 Portion
Zutaten
  • 5 cl Korn2Korn
  • 2 cl Granatapfelsirup
  • 2 cl Limettensaft
  • 2 zerstoßene Fenchelsamen
  • ein paar Blatt frischer Koriander
  • Eiswürfel
  • Soda
Anleitungen
  1. Fenchelsamen zusammen mit Korn2Korn, Granatapfelsirup und Limettensaft in einen Cocktail-Shaker geben und mixen. Korianderblätter und Eiswürfel in ein Glas geben, Korn-Mischung zugießen und mit Wasser auffüllen.

 

Drucken
Korn2Korn Glühkorn
Portionen: 1 Liter
Zutaten
  • 100 ml Korn2Korn
  • 10 Gewürznelken
  • 5 Zimtstangen in kleine Stücke gebrochen
  • 1 TL Kardamomkapseln zerstoßen
  • 1 cm Ingwer geschält
  • Schale 1 Orange
  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas weißer Kandis
Anleitungen
  1. Orangenschale, Zimt, Kardamom, Nelken und Ingwer in ein verschließbares Gefäß geben
  2. Korn2Korn zugießen und mindestens 24 Stunden verschlossen ziehen lassen
  3. Mischung durch ein Sieb in einen großen Topf gießen und mit Apfelsaft und Vanillezucker aufgießen
  4. Langsam erwärmen, nicht kochen lassen
  5. In Gläser gießen und mit Kandiszucker nachzuckern

 

Und Korn ist absolut wandelbar. Wunderbare Cocktails und wärmende Drinks warten auf mich. Lust bekommen? Dann schaut mal HIER

 

Ich hatte einen wundervollen Tag mit dem Team von Berentzen, InCircles, Klaus Grillt , André von TOMmeezJERRY und den Gewinnern der Reise.

Ach ja… der Besuch des Hofladens ist ein absolutes „must do“! Hier kann nämlich alles aus dem Hause Berentzen probiert werden. Ich hab mich natürlich durch das Sortiment getrunken und ein paar Highlights mit nach Hause genommen.

Meine 3 Highlights:

  • Puschkin Nuts & Nougat (den müsst ihr probieren)
  • Berentzen IceMint (den gibt es nur im Hofladen oder im Online Shop)

und natürlich den neuen Korn2Korn

Und da Haselünne vielleicht nicht direkt bei Euch um die Ecke ist… tadaaaa… es gibt einen Online Shop.

 

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen