,

Kirsch-Vanillepudding

Wie wäre es zum Wochenende mit einem leckeren Dessert mit selbstgemachtem Vanillepudding?

Das Dessert ist schon auf meine Favoritenliste für das Weihnachtsmenü. Natürlich mit Zimt und Sternanis.

 

 

Drucken
Kirsch-Vanillepudding
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
Zutaten für den Vanillepudding
  • 750 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 3 TL Speisestärke
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Mark 1 Vanilleschote
Zutaten für das Kirschkompott
  • 1 Glas Kirschen ca. 720ml
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Rum optional
Anleitungen
Zubereitung Vanillepudding
  1. In einem Topf 500 ml Milch, Vanille und die Butter erwärmen
  2. In einem mittleren Topf Zucker, Speisestärke und Salz hereingeben und vermengen
  3. Die restliche Milch zugeben und alles gut mit dem Schneebesen verrühren
  4. Die Eigelbe nach und nach unterrühren
  5. Nun die warme Milch zugeben, unterrühren und auf dem Herd erhitzen
  6. Zum kochen bringen bis die Masse schön eindickt
  7. Rühren nicht vergessen
  8. Etwas abkühlen lassen
Zubereitung Kirschkompott
  1. Kirschen abtropfen lassen und Saft auffangen
  2. Saft zusammen mit Zimt, Anis, Zucker und Vanillezucker aufkochen
  3. Speisestärke mit Wasser verrühren
  4. Gewürze entfernen
  5. Kirschsaft mit Speisestärke andicken
  6. Rum unterrühren
  7. Kirschen unterheben
  8. Gläser zur Hälfte mit Vanillepudding füllen
  9. Danach Kompott in die Gläser geben

 

3 Kommentare
  1. Sylvia
    Sylvia says:

    Da sieht man wieder einmal, einfache Dinge geraten bei all der Vielfalt so oft aus dem Focus. Dabei sind sie einfach so köstlich und Deine “ würzige Variante “ mit Zimt, Anis und Rum hat auch bei mir einen Platz im Rezepte – Fundus verdient 🙂 Liebe Grüße vom Rhein an den Main
    Sylvie

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen