Das musste ich mir einfach gönnen. Noch warm, mit Vanillesoße und etwas Eis … Ihr versteht mich, oder? Da kann die frittierte Banane echt einpacken.

Das musste ich mir einfach gönnen.

Noch warm, mit Vanillesoße und etwas Eis … Ihr versteht mich, oder? Da kann die frittierte Banane echt einpacken.

Das musste ich mir einfach gönnen. Noch warm, mit Vanillesoße und etwas Eis … Ihr versteht mich, oder? Da kann die frittierte Banane echt einpacken.
Das musste ich mir einfach gönnen. Noch warm, mit Vanillesoße und etwas Eis … Ihr versteht mich, oder? Da kann die frittierte Banane echt einpacken.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Frittierte Erdbeeren

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 320 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker
  • Öl zum Frittieren
  • Mehl zum Wenden der Erdbeeren
  • 500 g Erdbeeren

Anleitungen

  • Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen
  • Mehl, Milch, Salz und Zucker verrühren
  • Eigelbe unterrühren
  • Eiweiß unterheben
  • Erdbeeren von den Stielansätzen befreien und in Mehl wenden
  • Öl erhitzen
  • Erdbeeren durch den Teig ziehen und im heißen Fett rundum goldbraun backen
  • Aus dem heißen Fett heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung