Gefrorener Obstsalat

Kühles Obst und gefrorener Joghurt. Klingt nach einem Sommerfrühstück oder? Für mich die perfekte gesunde Abkühlung für Zwischendurch.

Sommer. Sonne. Sonnenschein. Da brauch ich was Kühles. Den ganzen Tag. Und da kommen mir diese kleinen Fruchthäppchen ganz recht. Ich hab mir die kleinen Häppchen nachdem sie gefroren waren direkt in kleine Behälter gefüllt, so dass ich den ganzen Tag über was Kühles zum naschen habe. Meine Lieblingskombination: Erdbeere, Traube, Kiwi und Himbeere.

Obstsalat

Gefrorener Obstsalat
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 250g Frischkäse
  • 500g Fruchtjoghurt (Erdbeere oder Pfirsich)
  • 400g frisches Obst, in kleine Stücke geschnitten
Instructions
  1. Den Boden einer Springform (ca. 24 x24cm) mit Frischhaltefolie bedecken
  2. Frischkäse zusammen mit dem Joghurt aufschlagen
  3. Gewürfeltes Obst unterheben
  4. Masse in die Springform füllen und glatt streichen
  5. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht einfrieren
  6. Vor dem Servieren 20 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen
  7. In Stücke schneiden und servieren
  8. Wer nicht abwarten kann, nimmt ein scharfes Messer, taucht es in heißes Wasser und schneidet die kleinen Fruchthäppchen ganz mühelos

 

Salatobst

3 Kommentare
  1. Gabi
    Gabi says:

    Oooooooooooooh, Patrick 😀 ………lecker!!!
    Das ist ja eine tolle Idee! Danke für Rezept und die umwerfenden Bilder!
    Fruchtige MontagsGrüße
    Gabi

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen