Gefüllte Erdnussbutter Kekse

Wenn 2 Kekse sich zusammentun und beschließen, dass nur eine Erdnussbuttercreme zwischen ihnen stehen darf, entsteht eine perfekte Beziehung.

Und nur der Mensch darf diese Beziehung lösen. Ganz einfach. Augen schließen, Keks in die Hand nehmen, Mund leicht öffnen und auf den knusprigen Keks beißen.

1_erdnuss

Gefüllte Erdnussbutter Kekse
Recipe Type: Kekse
Cuisine: backen
Author: ichmachsmireinfach.de
Serves: Zutaten für 15 Kekse
Ingredients
  • 100 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 100 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 120 g Butter, weich
  • 300 g Erdnussbutter, cremig
  • 1 Ei
  • 125 g Puderzucker
  • 4 EL Sahne
  • 100 g Haferflocken
Instructions
  1. Mehl, Natron, Backpulver und Salz vermengen. Beide Zuckersorten zusammen mit der Butter, 150 g Erdnussbutter und Ei aufschlagen. Mehlmischung zugeben und verrühren. Haferlocken unterheben. Teig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Ofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Je 1 Teelöffel Teig auf das Blech geben und flach andrücken. Ich nehme immer einen Dessertring mit einem Durchmesser von 5 cm zur Hilfe damit der Keks etwas runder wird.
  3. Auf der unteren Schiene 8 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen (am besten auf einem Kuchengitter).
  4. Für die Füllung restliche Erdnussbutter mit Puderzucker aufschlagen. Etwas Sahne dazugeben bis die Masse zwar fest aber cremig wird. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Erdnussbuttercreme auf einen Keks aufspritzen und einen zweiten Keks auflegen.

 

4_erdnuss

Für die Füllung habe ich ungezuckerte Erdnussbutter genommen. Aber auch ohne Füllung schmecken die Kekse wahnsinnig lecker.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen