Halbgebackener Schokoladenkuchen mit Erdnussbutterkern

Ein neues Lieblingsdessert gefällig welches sich im Handumdrehen zubereiten lässt? Dann ist dieser halbgebackene Schokoladenkuchen genau das Richtige für Dich.

Ich kann mir kaum etwas Leckereres vorstellen als ein warmer Schokokuchen mit Erdnussbutterkern. Ich habe Crunchy Erdnussbutter verwendet, da ich die kleinen Erdnussstückchen in der Erdnussbutter liebe. Und er ist so schnell zubereitet, dass man direkt am nächsten Tag noch einmal loslegen möchte.

Fondantkuchen

Halbgebackener Schokoladenkuchen mit Erdnussbutterkern
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 4
Ingredients
  • 150 g Butter
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 gehäufter TL Mehl
  • etwas Kakaopulver, ungesüßt
  • Butter zum Einfetten der Förmchen
  • 4 TL Erdnussbutter (ich habe Crunchy Erdnussbutter verwendet)
Instructions
  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und 4 Ramekins (ca. 10 cm Durchmesser) einfetten.
  2. Butter zusammen mit der Schokolade unter einem Wasserbad schmelzen lassen. Eier zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Schokoladenmasse langsam zugeben und aufschlagen. Mehl unterrühren. Die Ramekins zur Hälfte mit der Schokoladenmasse füllen. Erdnussbutter zu 4 Kugeln formen und jeweils eine Kugel in die Mitte der Ramekins geben. Restliche Schokoladenmasse darüber verteilen und 15 Minuten im Ofen backen. Die Schokoladenküchlein 5 Minuten abkühlen lassen, mit Kakaopulver bestreuen und noch warm servieren.

 

1_Fondantkuchen

3 Kommentare
  1. Anonymous
    Anonymous says:

    Obwohl ich eine beachtliche Nachkoch- und eine noch unfachreichere Nachbackliste habe, gibt es Dinge, die dulden keinen Aufschub. Ich hab die Küchlein in der Muffinform gebacken, für noch mehr Erdnussbutter-Crunch. Das Schlimmste sind die 5 Minuten Wartezeit, damit man sich nicht verbrennt.

    Einfach köstlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      5 Minuten Wartezeit sind furchtbar 🙂 und ich habe mir schon oft die Finger verbrannt. Ich hoffe sehr, dass sich das Warten gelohnt hat. Dir ein wundervolles Wochenende – Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen