Honig-Möhren Muffins

Ich starte die Woche mit diesen leckeren Joghurt-Honig Muffins. Und das Beste ist: Ein paar gehen gleich mit zur Arbeit und werden heute Mittag verspeist.

4_moehrencupcakes

Hattet Ihr ein schönes Wochenende? Ich war fleißig und habe leckere Speisen gekocht und gebacken. Der Sonntag stand ganz im Zeichen von Ruhe und Entspannung. Herrlich war das. Mein innerer Wecker lässt mich auch sonntags früh um 6 Uhr aufstehen. Ich schleiche mich dann aus dem warmen Bettchen und gehe zielgerecht mit meinem iPad bewaffnet in die Küche. Dann wird meine Lieblingsserie angestellt und gebacken. Ganz in Ruhe. Um 10 Uhr geht es in die Sauna und schwitze, begleitet von Klangschalen, um mein Leben. Nein, so schlimm ist es nicht, aber ich genieße die Auszeit ohne Telefon, Computer und Co. Die Zeit nutze ich um mal nachzudenken ohne abgelenkt zu werden.

Dann gibt es auch schon Mittagessen. Danach folgt fast das Schönste an dem Tag. Der Mittagsschlaf. Das ist für mich wahrer Luxus. Nochmals ins Bettchen kuscheln und die Äuglein schließen. Das ist für mich zum absoluten Ritual geworden. Ohne mein Mittagsschläfchen schaffe ich den Tatort am Abend nicht mehr. Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche.

6_moehrencupcakes

Honig-Möhren Muffins
Cuisine: backen
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 12
Ingredients
  • 1 kleine Zucchini, gerieben
  • 2 kleine Möhren, gerieben
  • 1 Frühlingszwiebel, fein gehackt
  • 50 g Käse, gerieben
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 60 ml Olivenöl
  • 4 EL Honig
  • 150 g Joghurt
  • 2 TL Koriander, gehackt
  • etwas Salz und Pfeffer
Instructions
  1. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen. In einer Schüssel Zucchini und ¾ der Möhren geben und vermengen. Frühlingszwiebeln, Käse, Mehl und Backpulver zugeben und verrühren. Eier, Öl, Joghurt und 2 TL Honig verrühren und zur Möhrenmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koriander zugeben und vermengen. Teig in die Förmchen geben. Die restlichen Karotten mit dem Honig vermengen und auf die Muffins verteilen. Im Ofen 20-25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.

 

5_moehrencupcakes

3 Kommentare
  1. Lena
    Lena says:

    Ach schön! Bei Honig-Möhren Muffins habe ich natürlich erst was Süßes erwartet, aber runter zum Rezept, hört sich das ja ganz famos an, diese herzhaften Muffins! Die speichere ich mir! 🙂
    Der Sonntag ist bei mir immer recht schaffensreich. Auch ich backe fast jede Woche, momentan am liebsten Brot. Und mache alles, was so liegen geblieben ist.
    Jetzt zum Frühlingsanfang bereite ich den Garten vor. Auf das er im Sommer in voller Pracht steht!

    Viele Grüße, Lena

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Backen, Garten und Sommer. Das hört sich herrlich an Lena. Ein eigener Garten ist was wunderbares …hab einen herrlichen Sonntag – lieben Gruß Patrick

      Antworten
  2. Stephanie
    Stephanie says:

    Super leckere Muffins, haben auch meiner Kleinen (19 Monate) hervorragend geschmeckt. 12 Stück waren für uns drei zuhause fast zu wenig ;). Vielen Dank für das Rezept!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen