Joghurt Mojito-Kastenkuchen mit Zuckerkruste

Rum, Limette und Minze. Fast sommerlich kommt dieser (unglaublich leckere) Kuchen daher. Er macht zwar nicht betrunken, kann aber ein bisschen Farbe auf den Tisch bringen und uns hoffen lassen, dass dieser Sommer für Alle das Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit bringen wird. Das wünsche ich uns. Ein bisschen Frieden. By the way… die Rum-Zuckerkruste schmeckt einfach gigantisch.

Rum, Limette und Minze. Fast sommerlich kommt dieser (unglaublich leckere) Kuchen daher. Er macht zwar nicht betrunken, kann aber ein bisschen Farbe auf den Tisch bringen und uns hoffen lassen, dass dieser Sommer für Alle das Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit bringen wird. Das wünsche ich uns.

Ein bisschen Frieden. By the way… die Rum-Zuckerkruste schmeckt einfach gigantisch.

Rum, Limette und Minze. Fast sommerlich kommt dieser (unglaublich leckere) Kuchen daher. Er macht zwar nicht betrunken, kann aber ein bisschen Farbe auf den Tisch bringen und uns hoffen lassen, dass dieser Sommer für Alle das Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit bringen wird. Das wünsche ich uns. Ein bisschen Frieden. By the way… die Rum-Zuckerkruste schmeckt einfach gigantisch.

Joghurt Mojito-Kastenkuchen mit Zuckerkruste

Portionen: 1 Kastenform ca. 25x13cm

Zutaten

  • 180 g Butter
  • 350 g Zucker
  • Abgeriebene Schale von 2 Limetten
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Joghurt
  • 3 Eier

Zuckerkruste

  • 3 TL Limettensaft
  • 3 TL weißer Rum
  • 3 TL Zucker

Glasur

  • 180 g Puderzucker
  • 2 TL Limettensaft
  • 1-2 TL Rum
  • Frische Minze gehackt

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und die Kastenform mit Backpapier auslegen
  • Butter und Zucker cremig aufschlagen, Eier nach und nach unterrühren, Limettenabrieb unterrühren
  • Backpulver und Mehl vermengen und abwechselnd mit dem Joghurt unter den Teig rühren
  • Teig in die Form geben und 50-60 Minuten backen
  • Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf ein Kuchengitter geben
  • Limettensaft, Rum und Zucker verrühren und auf den noch warmen Kuchen verteilen
  • Kuchen auskühlen lassen
  • Für die Glasur den Puderzucker mit dem Limettensaft und Rum zu einer dickflüssigen Glasur verrühren
  • Glasur über den Kuchen geben und mit frischer Minze garnieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung